Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Ein Lattenzaun zeigt, was in der Schule los ist

Ribbesbüttel Ein Lattenzaun zeigt, was in der Schule los ist

Ribbesbüttel. Ein Lattenzaunfest? Die Ribbesbütteler Grundschule feierte am Donnerstagnachmittag ein Lattenzaunfest. Klar, weil die 26 Kinder der Kreativ-AG einen Lattenzaun enthüllten.

Voriger Artikel
Noch keine Verhandlung
Nächster Artikel
Windkraft: Frische Brise in Müden

Willkommensschild: Die Kinder haben mit Ute Lenz (l.) und Katrin Milde einen Lattenzaun als Visitenkarte der Grundschule Ribbesbüttel gestaltet.

Quelle: Christina Rudert

An diesem künstlerischen Lattenzaun geht künftig jeder Besucher der Schule vorbei, das Kunstwerk ist eine Art Willkommensgruß und Visitenkarte zugleich.

„Jeder hat ein bisschen was gemacht“, berichtet Elea aus der zweiten Klasse. Charlotte und Daniela aus der 3a erklären das Strichmännchen, das gerade den Baum hoch klettert: „Weil unsere Jungen so gerne klettern.“ Der bunte Lattenzaun ist so eine Art Visitenkarte der Schule, der darstellt, was die Schüler hier den ganzen Tag so machen: Singen, Kochen, das Abc und Rechnen lernen, Springseil springen und Fußball spielen.

Die Idee zu diesem Lattenzaun hatte Ute Lenz von der Landesgartenschau Papenburg mitgebracht. Die Koordinatorin des Ganztagsangebots und ihre Kollegin Katrin Milde hatten keine Mühe, die 26 Kinder ihrer AG zu begeistern. „Sechs Wochen haben wir daran gearbeitet.“ Und die Signaturen fehlen auch nicht: Auf der Rückseite sind alle Handabdrücke mit den Namen dazu verewigt.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr