Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Ein Gottesdienst mitten in der Stadt
Gifhorn Gifhorn Stadt Ein Gottesdienst mitten in der Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 14.09.2015
„On the move“: Acht christliche Gemeinschaften hatten zum Gottesdienst in die Fußgängerzone eingeladen. Quelle: Photowerk (ba)
Anzeige

Von Mittwoch bis Freitag gab es erst einmal kostenlose Bratwürste für die Gifhorner und bei Bedarf auch vegan. „Wir haben insgesamt rund 3500 Bratwürste verschenkt“, freut sich Organisator Wigand Schritt über die Resonanz.

Über diese Einladung zum Essen sei man dann ins Gespräch mit den Menschen gekommen, denn: „Liebe geht durch den Magen. Und es geht bei der Aktion um Liebe. Die Liebe zu Gott und zum Menschen“, ergänzt Simone Schritt.

Rund 140 Helfer aus den acht Gemeinschaften - darunter die Adventgemeinde, die brasilianische Gemeinde sowie die Brüdergemeinde - sorgten für reibungslosen Ablauf der Aktion, die am Sonnabend mit einem Gottesdienst mit viel Musik in der Fußgängerzone am Ceka-Brunnen endete - und mit der Einladung, eine Beziehung zu Gott aufzubauen.

Es war die dritte Aktion „On the move“. Die zweite Auflage hatte es 2012 gegeben, erklärte Wigand Schritt.

ba

Gifhorn. Feiern, bis die Polizei kommt: In diesem Fall war die schon mit vor Ort. In Gifhorn stieg am Wochenende die jährliche Blaulichtparty. 250 Polizisten, DRK-Angehörigen, Feuerwehrleuten und Mitarbeitern des Klinikums.

13.09.2015

Gifhorn. Ein guter Zweck, Tausende kleine gelbe Plastikenten, Musik und viele aufgeregte Gifhorner, die Enten am Start hatten: Am Sonntag gab es wieder das beliebte Entenrennen auf der Aller.

13.09.2015

Landkreis Gifhorn. Viele Zahlen, aber vor allem auch viel Lob für die ehrenamtliche Arbeit gab es bei der 84. Kreisverbandsversammlung der Feuerwehren zu hören.

13.09.2015
Anzeige