Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ein Gifhorner mit ganz viel Zeit

Melbeck (Kreis Lüneburg) Ein Gifhorner mit ganz viel Zeit

Ein auffällig langsames Fahrverhalten nahmen Ordnungshüter der Polizeistation Melbeck in den gestrigen Mittagsstunden zum Anlass, einen 44jährigen Autofahrer zu stoppen und auf einem Parkplatz an der Bundesstraße 4 zu kontrollieren.

Voriger Artikel
Filigraner Schwan entsteht im Feuerstrahl
Nächster Artikel
Truck Stop: Cowboys der Nation in Aktion

Der Mann aus dem Kreis Gifhorn war zuvor mit seinem Pkw die Bundesstraße in Richtung Melbeck lediglich mit knapp 40 Stundenkilometern entlang gefahren, obwohl dort 100 erlaubt sind.

Ein Schnelltest bezüglich des Konsums von alkoholischen Getränken oder Drogenstoffen verlief jedoch negativ. Warum er so langsam fuhr, konnte er den Beamten auch nicht erklären ... vielleicht hatte er einfach nur viel  Zeit.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr