Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Ehrenoffiziere zu Besuch im Schulmuseum
Gifhorn Gifhorn Stadt Ehrenoffiziere zu Besuch im Schulmuseum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 09.06.2018
Fahrt zum Schulmuseum in Steinhorst: Die Ehrenoffiziere von BSK und USK tauschten Erinnerungen an die Schulzeit aus. Quelle: privat
Gifhorn

Vor dem Fahrtantritt traf man sich zum gemeinsamen Spargelessen, auch das ist in dieser Gemeinschaft, die es nun schon seit 17 Jahren gibt, zur Tradition geworden. Klaus-Dieter Oppermann, der Präsident der Gemeinschaft, war besonders erfreut darüber, dass er bei dieser Gelegenheit den Ehrenmajor des USK Gifhorn, Siegfried Richter, und seine Frau Gabi erstmals in diesem Kreis willkommen heißen konnte.

Die Fahrt ging diesmal ins Schulmuseum in Steinhorst. Im Nachbau eines alten Klassenzimmers hatten die Offiziere, die wie immer von ihren Partnerinnen begleitet wurden, die Gelegenheit, noch einmal in alten Schulbänken Platz zu nehmen. Bei vielen wurden dabei Erinnerungen an die eigene Schulzeit wach. Viele hatten selbst noch in solchen Bänken schreiben, lesen und rechnen gelernt.

Auf der Rückreise nach Gifhorn kehrte die Gruppe noch zum gemeinsamen Kaffeetrinken ein. Alles in allem war es nach Meinung der Teilnehmer wieder eine schöne Veranstaltung, bei der man Erinnerungen auffrischen konnte. Dies gilt nicht nur für die Schulzeit, sondern auch für die eine oder andere Anekdote aus der aktiven Zeit als Offizier in den Schützenkorps, die wie immer bei solchen Gelegenheiten die Runde machten. Alle freuen sich schon auf die Fahrt im nächsten Jahr, deren Ziel aber noch nicht verraten wurde.

Von unserer Redaktion

Die Wirtschaftsvereinigung Gifhorn wächst und wächst. Die Mitgliederzahl ist auf 133 gestiegen. Das berichtete Vorsitzender Thomas Fast in der Mitgliederversammlung am Freitagnachmittag.

09.06.2018

Fußballprofi sein – davon träumen viele Jungen und auch immer mehr Mädchen. Wie hart man dafür trainieren muss, auf wie viel man verzichten muss und wie viel Spaß es dennoch machen kann, verdeutlichte am Freitag Marcel Bär der Klasse 8a von Gifhorns Dietrich-Bonhoeffer-Realschule (DBR).

08.06.2018

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Freitag Mittag gegen 12.15 Uhr auf der K 114 zwischen der Kreuzung Weyhäuser Weg und Ilkerbruch ein VW-Up mit einem entgegenkommenden Sattelzug kollidiert. Der 58-jährige Fahrer des Kleinwagens aus der Samtgemeinde Isenbüttel kam mit leichten Verletzungen ins Klinikum, der 40-jährige Lkw-Fahrer aus Braunschweig blieb unverletzt.

08.06.2018