Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Ehrenamtlich engagiert: Preis für Kühl-Azubi
Gifhorn Gifhorn Stadt Ehrenamtlich engagiert: Preis für Kühl-Azubi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:11 31.10.2017
Tolle Auszeichnung: Mit Jan Nicklas Banning (Mitte) freuen sich Michael Neuburger (l.) und Achim Kreyenpoth.   Quelle: Michael Hetzmannseder
Gifhorn

Die Preisverleihung fand auf dem „Auto & Wirtschaft“-Tag in der Wiener Hofburg statt. Die Auszeichnung würdigt soziales Engagement und Zivilcourage von Auszubildenden.

Jan Nicklas Banning entschied sich mit gerade einmal neun Jahren für das Technische Hilfswerk. Der junge Mann ist zudem für die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft unterwegs. Und nicht nur bei den Rettungsschwimmern betreut Jan Nicklas Banning gerne die Kinderfreizeit. Das ehrenamtliche Multitalent übernimmt zu alledem die Kinderbetreuung des Mehrgenerationenhauses „Omnibus“ in Gifhorn.

„Wir sind stolz darauf, Auszubildende wie Jan Nicklas Banning in unseren Reihen zu wissen“, unterstrich Karpinski. An Michael Neuburger vom Ausbildungsbetrieb gerichtet erklärte Karpinski: „Sie haben nicht nur Fachwissen und Können mitgegeben. Sie haben Verständnis für die ehrenamtliche Arbeit bewiesen und notwendige Freiräume geschaffen.“ Als Pressesprecher und stellvertretender Obermeister im Ehrenamt der Kfz-Innung Gifhorn lebe Neuburger wichtige Werte unserer Gesellschaft vor.

Die Bundesinnung Fahrzeugtechnik in Österreich hat den „Athena Preis“ 2014 ins Leben gerufen. Der ZDK und die Initiative „AutoBerufe – Mach Deinen Weg!“ haben sich 2016 diesem Projekt angeschlossen.

Von red

Gifhorn Stadt Gifhorn: Vier Stadtkirchengemeinden laden gemeinsam ein - Gottesdienst zur Reformation in der Schlosskapelle

Mit einem gemeinsamen Gottesdienst begingen die vier Gifhorner Stadtkirchengemeinden Paulus, Nicolai, Martin Luther sowie Epiphanias am Dienstagabend den Reformationstag zum 500. Jubiläum. Die Kapelle im Schloss war bis auf den letzten Platz besetzt, viele Besucher wichen auf die beiden Emporen aus.

31.10.2017
Gifhorn Stadt Kieselbackbühne mit neuem Stück - Lebte Elvis etwa noch?

Lebt Elvis etwa noch? Um diese Frage geht es in dem neuen Stück der Kieselbach-Bühne „Elvis für Fortgeschrittene“. Premiere ist am Mittwoch, 22. November, ab 20 Uhr im Gifhorner Bürgerschützensaal.

31.10.2017

Ein bunter Lichtertross bahnte sich am Sonntagabend seinen Weg durch Wilsche. Der Ortsrat hatte den Nachwuchs des Gifhorner Ortsteils, seine Eltern und Großeltern einmal mehr zum Laternenumzug aufgerufen. Feuerwehr und Firma Schacht unterstützen die Politiker dabei.

30.10.2017