Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Edesbüttel: Verregnete Freibad-Saison
Gifhorn Gifhorn Stadt Edesbüttel: Verregnete Freibad-Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 13.09.2014
Freibad-Besucher: In den Sommerferien wurde das Wetter kühl und unbeständig – die Besucherzahlen im Freibad Edesbüttel brachen dementsprechend ein. Quelle: Ron Niebuhr (Archiv)
Anzeige

Das Dilemma in diesem Jahr: Das Wetter war gut, als die Kinder noch zur Schule mussten. Mit den Ferien wurde es kühl und unbeständig, die Lust auf einen Freibadbesuch reduzierte sich drastisch. „Dabei ist es im Wasser wirklich angenehm dank der neuen Wärmepumpe“, warb Fabian. Das lockt allerdings eher Sportler als Freizeitschwimmer, die auch gerne mal die Liegewiese nutzen, oder Kinder, die vor allem das Toben im und am Wasser genießen. Immerhin gab es vier Gäste, von denen jeder mehr als 100 Kilometer im Wasser zurück gelegt hat. „Es gibt also durchaus einige Dauerschwimmer“, freute sich Fabian.

Die Investition in die Wärmepumpe hat also in diesem Jahr noch nicht den gewünschten Erfolg gehabt, die Besucherzahl deutlich zu steigern. Stattdessen ist der Zuschussbedarf für die Energie pro Besucher von geplanten 5,12 Euro auf 9,09 Euro in diesem Jahr gestiegen.

tru

Weyhausen. Rund 162.000 Euro wird die Samtgemeinde Boldecker Land in den nächsten zehn Jahren einsparen können. Möglich wird das durch die Umschuldung des Kredites für den Rathaus-Bau in eine zinsgünstigere Finanzierung.

13.09.2014

Nicht nur in einer Bäckerei in Kästorf, sondern auch in Handwerksbetrieben in der Gifhorner Südstadt trieben bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Mittwoch ihr Unwesen.

10.09.2014

Kästorf. Bislang unbekannte Täter suchten in der Nacht zum Mittwoch die Bäckerei Lüdde im Gifhorner Ortsteil Kästorf heim.

10.09.2014
Anzeige