Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Edeka baut Supermarkt erst 2018
Gifhorn Gifhorn Stadt Edeka baut Supermarkt erst 2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 17.03.2017
Ausschuss sagt ja: Die Pläne für den Edeka-Markt und das Parkhaus an der Konrad-Adenauer-Straße sind einen wichtigen Schritt weiter.
Anzeige
Gifhorn

Mit seinem grünen Licht für den Bebauungsplan gab der Ausschuss auch den Weg frei für den Fahrplan, den Planer Dr. Toni Herget zuvor präsentiert hatte. Demnach soll bei zeitnahem Beschluss des B-Plans der Bauantrag für den Supermarkt Ende März und der für das Parkhaus Ende April gestellt werden.

Den Baubeginn für das Parkhaus schätzt Herget zum Juli dieses Jahres, die Fertigstellung zum November ein. Der Startschuss für den Bau des Edeka-Supermarktes soll jedoch erst im Februar 2018 erfolgen. Die Eröffnung wäre im Oktober 2018 möglich.

In der Einwohnerfragestunde zuvor stellte Jörg Prilop den Parkhaus-Bau in Frage. „Parkhäuser haben wir schon genug in Gifhorn.“ Ein Elternratsvertreter fragte, ob eine zweite Zufahrt ins Parkhaus nötig sei. Auch das Bäumefällen wurde noch einmal kritisiert. Erste Stadträtin Kerstin Meyer verteidigte einmal mehr die Informationspolitik der Stadt, die bereits 2015 die Schule informiert und im Mai 2016 einen Infoabend im Rathaus veranstaltet habe.

Zurzeit sei die Verwaltung mit der Schule im Gespräch über die Gestaltung des künftigen Schulhofs und des Eingangsbereichs, so Meyer. „Wünsche der Schule fließen jetzt in die Entwicklung eines ersten Entwurfs ein.“ Zum Beispiel die Verlegung des Fahrradständers vor die Schule und ein Häuschen für die Mofas. Es lägen noch weitere Wünsche der Schule vor.

rtm

Gifhorn Stadt Wahlkreis Gifhorn-Nord/Wolfsburg - Kerstin Keil will für CDU in den Landtag

Das war ein deutliches Votum: Kerstin Keil, Bürgermeisterin aus Parsau, tritt für die CDU bei den Landtagswahlen am 14. Januar 2018 im Wahlkreis Gifhorn-Nord/Wolfsburg an. Bei der Aufstellungsversammlung am Montag in Emmen schaffte es die 53-Jährige auf Anhieb, 58 Prozent der Stimmen zu holen.

14.03.2017
Gifhorn Stadt Unfall auf Calberlaher Damm - Auto rammt Sparkasse

Spektakulärer Unfall auf dem Calberlaher Damm am Dienstag um 10.44 Uhr: Aus ungeklärter Ursache fuhr ein 71-Jähriger mit seinem Lexus in die Hausfassade der Sparkassenfiliale.

14.03.2017

Gibt es in Gifhorn illegale Rennen mit aufgemotzten Autos? „Eine Renn-Szene haben wir Gott sei Dank noch nicht“, sagte Polizeisprecher Lothar Michels in der gestrigen Sitzung des städtischen Ausschusses für Verkehr und öffentliche Sicherheit. 

14.03.2017
Anzeige