Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
EHEC: Marktbeschicker atmen auf

EHEC: Marktbeschicker atmen auf

Das Aufatmen der Gemüsehändler auf dem Gifhorner Wochenmarkt ist spürbar: Nachdem fest steht, dass Sprossen der Auslöser für die EHEC-Epidemie sind, hob die Bundesregierung die Warnung vor dem Verzehr von Tomaten, Gurken und Salat auf. „Bereits eine Stunde nach dieser Meldung stieg die Nachfrage wieder an“, freut sich nicht nur Marktbeschickerin Karin Dürkop aus Osloß.

Voriger Artikel
Schönheit der Natur erleben
Nächster Artikel
Erfolge: Low-T-Ball und Handball

Die Warnung vor EHEC-verseuchtem Gemüse ist aufgehoben: „Salat verkauft sich wieder besser“, so Marktbeschickerin Anke Klages (r.) aus Katensen.

Quelle: Photowerk (wer)

Auch Anke Klages vom Gemüsestand aus Katensen bemerkte gleich nach Rücknahme der Warnung, dass „sich Salat besser verkauft“. Die Nachfrage nach Tomaten und Gurken sei da verhaltener. Der Ausbruch der EHEC-Epidemie und die damit verbundenen Warnungen vor dem Genuss von Gemüse bedeuteten große finanzielle Verluste vor allem für die Großhändler. „Es tut mir leid, dass sie den gesamten Salat unterpflügen mussten“, bedauert Klages.

Statt wie bislang für sechs Euro wurde Salat auf dem Großmarkt für „einen Euro pro Kiste verkauft“, blickt Jürgen Plank zurück. Glücklicherweise sei nicht vor dem Verzehr von Spargel oder Erdbeeren aus eigener Ernte gewarnt worden, freut sich der Marktbeschicker aus Weyhausen – „das wäre eine Katastrophe gewesen.“

Tomaten und Gurken verkaufen sich wieder gut, mit dem Salat wird es auch besser“, sagt auch Marita Prilop aus Wahrenholz. Die Besatzung ihres Marktstandes habe stets das gesamte Gemüse verspeist. „Wir setzen großes Vertrauen in die Erzeuger“, so Prilop.

Gleiches meint auch Kundin Isolde Klopp aus Gifhorn: „Ich habe immer Tomaten gegessen“, sagt sie und hebt dabei das Vertrauen zu ihrem Ökobauern hervor.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr