Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
EHEC: Amt meldet keine neuen Fälle

Gifhorn EHEC: Amt meldet keine neuen Fälle

Entspannung in Sachen EHEC in Gifhorn: Über Pfingsten sind keine neuen Fälle hinzugekommen. Zum Zehnjährigen, der mit dem schweren HU-Syndrom in der Medizinischen Hochschule Hannover liegt, konnte das Gesundheitsamt nichts Neues vermelden. Die Kirche rät zu Vorsicht beim Abendmahl.

Voriger Artikel
Neubau Autohof: Baumaschinen weg
Nächster Artikel
NDR 1 berichtet über Rewe-Aus

EHEC: Im Kreis bleibt es bei einer ernsten Erkrankung.

„Über das lange Wochenende hat sich nichts verändert.“ Das wertet Gesundheitsamtsleiter Josef Kraft als positives Zeichen. Es gebe nicht einmal neue Verdachtsfälle.

Die Evangelische Landeskirche Hannover empfiehlt, beim Abendmahl nicht aus einem Kelch zu trinken. Laut Robert-Koch-Institut könnte der Keim beim Eintunken der Oblate übertragen werden. Das sei aber keine eindeutige Warnung, sagt Superintendent Michael Thiel. „Viele Gemeinden und ich selbst tun sich schwer damit, auf den Gemeinschaftskelch zu verzichten.“ Er sei Symbol des Abendmahls. Auch bei der Philippus-Gemeinde in Gamsen bleibt es dabei, so Pastor Klaus Bergmann. Eintunken sei unüblich, die Oblate liege beim Trinken auf der Zunge.

Bei der katholischen St.-Altfrid-Gemeinde gebe es keinen Gemeinschaftskelch, so Pastoralreferent Martin Wrasmann. „Bei uns wird als Teilhabe nur das Brot ausgeteilt.“ Nur Priester und Assistenten trinken aus dem Kelch.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr