Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
E-Zapfsäule am Ise-Ufer

Gifhorn E-Zapfsäule am Ise-Ufer

Gifhorns erste öffentliche Stromtankstelle für Elektrofahrzeuge steht auf dem Ise-Parkplatz zwischen Torstraße und Cardenap. Die beiden Stadtwerke-Geschäftführer Rainer Trotzek und Olaf Koschnitzki sowie Bürgermeister Matthias Nerlich und Erster Stadtrat Walter Lippe weihten die neue Zapfsäule gemeinsam ein. Von dem Service profitieren nicht nur Stadtwerke-Kunden.

Voriger Artikel
Am Gehweg hängt Versetzung des Ortsschildes
Nächster Artikel
Tempolimit auf Bergstraße gegen Traktorlärm

Auf dem Ise-Parkplatz: Die Stadtwerke stellten heute ihre neue Stromtankstelle vor.

Quelle: Photowerk (mpu)

„Zum Aufladen wird eine Ladekarte benötigt, die im Kundenbüro der Stadtwerke erhältlich ist“, so Trotzek. Nicht-Stadtwerke-Kunden müssen Pfand und eine einmalige Bearbeitungsgebühr zahlen.

Interessierte können im Servicebüro auch Probefahrten mit einem E-Smart vereinbaren, den die Stadtwerke 2013 als Dienstfahrzeug gekauft haben. Zukünftig sollen dort auch E-Bikes ausgeliehen werden können.

„Elektromobilität ist einewichtige und zukunftsorientierte Technologie, die wir weiter voran bringen wollen“, kündigte Olaf Koschnitzki an. So sei eine weitere Stromtankstelle für E-Fahrzeuge im Parkhaus in der Hindenburg-Straße in Planung. Errichtet werde sie vermutlich erst im kommenden Jahr.

Pünktlich zur Einweihung wurden Wegweiser- und Parkplatz-Schilder angebracht, um die neue Lademöglichkeit zu kennzeichnen. Bei Bedarf könnten zwei Fahrzeuge gleichzeitig aufgeladen werden - egal ober Elektro-Auto oder E-Roller, so Koschnitzki. Ein Ladevorgang dauere eine halbe Stunde. ust

Ladekarten-Besitzer, die mit ihre E-Fahrzeug nach Braunschweig fahren, können ihr Elektromobil dort in Zukunft ebenfalls kostenlos an E-Zapfsäulen von BS-Energy aufladen - zum Beispiel am Bohlweg.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Endspurt in der Fußball-Bundesliga: Wo landet der VfL Wolfsburg?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr