Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt E-Motoren-Aus: IG Metall kritisiert Conti
Gifhorn Gifhorn Stadt E-Motoren-Aus: IG Metall kritisiert Conti
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 20.06.2015
Aus für E-Motoren-Produktion bei Conti: Die IG Metall kritisiert die Unternehmensleitung scharf.
Anzeige

Der zweite Bevollmächtigte der IG Metall Wolfsburg ist auch für das Gifhorner Conti-Teves-Werk zuständig..

„Ich war geschockt über diese Nachricht“, ist Ewald verärgert. „Die E-Mobilität wird kommen“, verweist er auf die am Dienstag beendete Konferenz zum Thema Elektromobilität, in der die Kanzlerin eine weitergehende Förderung von E-Autos noch 2015 in Aussicht gestellt habe. Vor diesem Hintergrund sei es nicht nachvollziehbar, dass der Conti-Vorstand dem Gifhorner Werk diesen Auftrag entziehe. „Sich von diesem Zukunftsprojekt zu verabschieden, ist falsch“, so Ewald. „Man braucht auf diesem Sektor einen etwas längeren Atem, um erfolgreich zu sein“, so der 2. IGM-Bevollmächtigte.

Die IG Metall werde zudem weiter darum kämpfen, dass Conti-Teves jährlich 30 junge Menschen ausbilde und diese auch übernehme: „Ohne Nachwuchs keine Zukunft.“

Mit einem Aktionstag in der Gifhorner Fußgängerzone will die IG Metall ihren Forderung Nachdruck verleihen.

ust

Gifhorn. Mit „Preußens Gloria“ fängt es immer an, und am Mittwoch Nachmittag war es wieder soweit: Die Gifhorner Schützen stimmten sich mit vier Kapellen auf das am Donnerstag offiziell beginnende Schützenfest ein.

17.06.2015

Ein kühles Blondes in Gifhorns Brauhaus genießen: Beim diesjährigen Schützenfest wird daraus nichts. Gastronom und Pächter Werner Beilke will das Brauhaus an den vier Schützenfesttagen nicht öffnen.

20.06.2015

Kritik an der Sauberkeit der Bahnhöfe in Gifhorn ist nicht neu - doch diesmal geht es am Bahnhof Gifhorn (Süd) um eine blutige Angelegenheit, die Spuren hinterlassen hat.

20.06.2015
Anzeige