Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Drei Verletzte bei Unfall auf B 188

Meinersen-Päse Drei Verletzte bei Unfall auf B 188

Päse. Drei Verletzte und 30.000 euro Sachschaden gab es heute gegen 10.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B 188 an der Abzweigung nach Päse.

Voriger Artikel
Einwohnerzählung: Gemeinde verzichtet doch auf Klage gegen das Land
Nächster Artikel
Alte Absperrung sorgt für Ärger

Unfall auf der B 188 bei Päse: Beim Abbiegen übersah laut Polizei ein Ford-Fahrer einen entgegenkommenden Golf.

Quelle: Schaffhauser

Ein 57-Jähriger aus Wathlingen (Kreis Celle) wollten mit seinem Ford von der B 188 nach links in Richtung Päse abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Golf einer 36-Jährigen aus Seershausen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide Fahrer laut Polizei leicht verletzt wurden. Ebenfalls leicht verletzt wurde die sechs Monate alte Tochter der Golf-Fahrerin, die vorschriftsmäßig in einem Babysafe auf dem Beifahrersitz gesichert war.

Beide Autos schleuderten  herum und trafen einen im Einmündungsbereich wartenden Golf, an dessen Steuer ein 77-Jähriger aus Päse saß. Der kam ebenso mit dem Schrecken davon wie seinen Ehefrau.

Die Teams von vier Rettungswagen sowie ein Notarzt versorgten drei die Verletzten, die vorsorglich  mit Rettungswagen ins Klinikum nach Celle gebracht wurden. Alarmiert wurden waren uch die Feuerwehren aus Ahnsen, Päse und Meinersen.

Während der Bergungsarbeiten war die Straße halbseitig gesperrt.

cs

Dieser Text wurde aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Endspurt in der Fußball-Bundesliga: Wo landet der VfL Wolfsburg?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr