Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Drei Kinder auf Spielplatz getauft

Gifhorn-Wilsche Drei Kinder auf Spielplatz getauft

Wilsche. Drei Wilscher Täuflinge kamen am Sonntag in den Genuss einer ganz besonderen Taufe - auf dem Wilscher Spielplatz neben dem Gemeindehaus.

Voriger Artikel
Zukunftsatlas: Kreis verbessert sich um 32 Plätze
Nächster Artikel
Unfall: Drei Leichtverletzte und erhebliche Sachschäden

Taufgottesdienst auf dem Spielplatz: Drei Wilscher Täuflinge wurden bei der Open-Air-Veranstaltung am Sonntag getauft.

Quelle: Maren Kiesbye

Einer der Täuflinge war der 14 Monate alte Mats Hofmann. „Wir haben uns für diese Taufe entschieden, weil es hier draußen auf dem Spielplatz ein ganz besonderes Ambiente ist“, sagte Mutter Tanja Hofmann. Auch die Eltern von Jannis Franke (sechs Monate) waren begeistert: „Das ist mal eine richtig schöne Idee, die Taufe hier im Grünen zu machen.“ Und Ina Richter, die Mutter der 20 Monate alten Lotta, meinte: „Das ist mal etwas anderes. Viel lockerer als in einer Kirche.“

Den Gottesdienst leiteten der Wilscher Pastor Friedhelm Meinecke und die Gifhorner Diakonin Anja Barth. Da der Gottesdienst unter dem Motto „Trommle, mein Herz, für das Leben“ stand, begleitete die Seershausener Trommelgruppe African Queen den Gottesdienst sowie Raphael Nigbur am Klavier. Von einer Kutsche aus erzählte schließlich ein Kämmerer aus Äthiopien Geschichten.

Die Taufe selbst fand an einer besonders passenden Stelle statt, die Pastor Meinecke kürzlich entdeckt hatte: Die Taufschale fand auf einem abgesägten Baumstamm ihren Platz.

Nach dem Taufgottesdienst bot die Seershausener Trommelgruppe einen Workshop an. Im Gemeindehaus gab’s Kaffee und Kaffee, Kinder konnten Rasseln und Schellenkränze basteln, malen, Fußball spielen oder sich einfach auf dem Spielplatz vergnügen.

 kye

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr