Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Drei Gaststätteneinbrüche in einer Nacht

Landkreis Gifhorn Drei Gaststätteneinbrüche in einer Nacht

Calberlah/Dedelstorf/Hankensbüttel. Bislang unbekannte Gaststätteneinbrecher trieben in der Nacht zum vergangenen Mittwoch im Landkreis Gifhorn ihr Unwesen. Als Diebesgut ließen sie Zigaretten mitgehen.

Voriger Artikel
Platt gefahrener Kanister beeindruckt die Kids
Nächster Artikel
Einbruch in die Lagerhalle der Hauptpost
Quelle: Symbolfoto

Zwischen Dienstagabend, 22.30 Uhr und Mittwochmorgen, 7.15 Uhr, drangen die Täter gewaltsam durch eine Seitentür in den Schankraum der Gaststätte Hopfenspeicher an der Bahnhofstraße in Calberlah ein. Dort entwendeten sie gezielt einen Zigarettenautomaten. Der Wert der Beute beläuft sich auf rund 4.000 Euro.

Zwischen Mitternacht und 5 Uhr morgens drangen bislang unbekannte Täter in den Gastraum des Hotels Dierks im Dedelstorfer Ortsteil Repke ein. Dort öffneten sie einen Sparkasten mit Brachialgewalt, jedoch befand sich darin keinerlei Bargeld. Möglicherweise wurden die Täter gestört und verließen das Gebäude an der Celler Straße ohne jegliches Diebesgut.

Zwischen Dienstagabend, 23 Uhr und Mittwochmorgen, 6 Uhr, drangen vermutlich dieselben Täter gewaltsam in den Kiosk des Freibades in Hankensbüttel ein. Dort durchsuchten sie diverse Schränke und Schubladen nach Wertgegenständen und entwendeten schließlich Zigaretten im Wert von rund 400 Euro.

Sachdienliche Hinweise zu allen drei Taten erbittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Endspurt in der Fußball-Bundesliga: Wo landet der VfL Wolfsburg?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr