Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Drei Bands rocken die Bühne
Gifhorn Gifhorn Stadt Drei Bands rocken die Bühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 12.08.2013
Open-Air-Konzert in Müden: Die vier Musiker von Frei Willich aus Uelzen begeisterten das Publikum. Quelle: Carsten Schaffhauser
Anzeige

„Wir wollten einfach einmal ausprobieren, wie eine solche Open-Air-Veranstaltung ankommt“, betonte André Kube vom Kubus. Und er zeigte sich mit der Resonanz zufrieden.

Und für das erste Konzert hatte das Team gleich drei Rockbands verpflichten können. Den Auftakt machte die Band Frei Willich aus Uelzen. Mit ihren eigenen Kompositionen des Deutschrocks begeisterten sie das Publikum.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Braunschweiger The Who-Coverband The What. Die sechs Musiker aus der Löwenstadt ließen die vergangenen 40 Jahre der Kultband auf der Bühne Revue passieren.

Den Abschluss bildete die Gruppe Four Roses. Die vier Musiker waren aus Leipzig angereist. Sie packten das gesamte Repertoire der Rockmusik aus. Pink Floyd, die Rolling Stones oder Santana gab es ebenso zu hören wie Stücke von den Red Hot Chili Peppers, Robbie Williams und Nirvana. Und so wurden die Rocker erst nach vielen Zugaben von den Gästen weit nach Mitternacht von der Bühne entlassen.

„Wir werden die Veranstaltung sicherlich in den kommenden Jahren wiederholen“, so.

cs

Anzeige