Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Drei Autofahrer betrunken am Steuer erwischt

Landkreis Gifhorn Drei Autofahrer betrunken am Steuer erwischt

Landkreis Gifhorn. Bei Verkehrskontrollen im Landkreis Gifhorn erwischte die Polizei drei Autofahrer betrunken am Steuer. Traurige Spitzenreiterin war eine 20-Jährige, die mit 1,46 Promille einen Audi über die B 4 lenkte.

Voriger Artikel
26 Sparkassen-Azubis greifen zu Pinseln und Lammfell-Rollens
Nächster Artikel
Osttangente: Elf Raser erwischt

Polizeikontrolle: Drei Autofahrer wurden am Wochenende im Landkreis Gifhorn alkoholisiert am Steuer erwischt.

Quelle: Archiv (Symbolfoto)

Am Sonnabend befuhr um 1.18 Uhr die 20-Jährige mit ihrem Audi A 8 die Bundesstraße 4/Neue Straße in Wagenhoff. Bei einer Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass die Fahrerin aus dem Landkreis Gifhorn deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,46 Promille. Der jungen Frau wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Gegen die Fahrerin wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

In der Nacht zu Sonntag fiel der Polizei gegen 3.40 Uhr ein 38-jähriger Gifhorner auf, der mit seinem VW Up die Celler Straße entlang fuhr. Eine Überprüfung ergab, dass der Mann Alkohol getrunken hatte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,92 Promille. Der Fahrzeugführer muss sich nun wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit verantworten.

Auf der Ortsdurchfahrt in Wunderbüttel kontrollierten die Beamten außerdem am Sonnabend um 23.20 Uhr einen 28-jährigen Autofahrer aus Groß Oesingen. Da dieser ebenfalls unter Alkoholeinfluss stand - eine Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,88 Promille - untersagten die Beamten die Weiterfahrt und leiteten ein Bußgeldverfahren ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr