Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Unser Aller Festival: Das sind die ersten Top-Acts
Gifhorn Gifhorn Stadt Unser Aller Festival: Das sind die ersten Top-Acts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:48 10.11.2018
Einer der Top-Acts bei Unser aller Festival 2019: Doro Pesch tritt am 7. Juni im Gifhorner Schlosshof auf. Karten gibt’s ab 17. November. Quelle: Veranstalter
Gifhorn

Vom 6. bis zum 16. Juni sind renommierte Künstler im Landkreis zu erleben. Zugesagt haben bereits Metal Queen Doro, der Unterhaltungsmusiker Götz Alsmann, die schwedische Bluesrockband Black River Delta und Popsängerin Alexa Feser.

„Das sind nur die ersten Highlights“, kündigt Kollektiv 4 als Veranstalter an. Gründungsmitglied Paul Kunze: „Wir wollen erneut gut machen, was schon im ersten Jahr funktioniert hat, und zusätzlich noch vieles verbessern.“

Schloss bleibt Festivalzentrum

Für Festival-Initiator Dr. Andreas Ebel steht im Mittelpunkt die kulturelle Bereicherung der Region. Der Landrat ist zugleich Schirmherr der Veranstaltungsreihe. Die Förderer des Festivals – Landkreis Gifhorn-Stiftung und Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg – halten dem Event auch im zweiten Jahr die Treue, ebenso zahlreiche Sponsoren, die Medienpartnerschaft übernimmt die Aller-Zeitung.

Ebel kündigt an, dass das Schloss mit seinem Leuchtturmcharakter wieder Festivalzentrum wird. Weitere Locations sind die Stadthalle Wittingen, das Kulturzentrum Meinersen und der Kultbahnhof in Gifhorn.

Kulturliebhaber müssen sich entscheiden

Schon die ersten bekannt gegebenen Auftritte sind echte Kracher: Am Freitag, 7. Juni, tritt Doro im Schlosshof auf. Am Freitag, 14. Juni, müssen sich Kulturliebhaber entscheiden: Götz Alsmann ist in der Stadthalle Wittingen, Black River Delta spielen im Kultbahnhof. Und am Samstag, 15. Juni, ist Alexa Feser in der Stadthalle Wittingen zu Gast.

Von unserer Redaktion

Vom Lichterweihnachtsmarkt zum Märchenweihnachtsmarkt: Doch nicht nur Sagen und Fabeln sind neu auf Gifhorns Adventsmeile, die am Mittwoch, 28. November startet.

12.11.2018

Für den Gastronomie-Nachwuchs aus der Region war es ein ganz besonderer Tag: Bereits zum 28. Mal fand am Donnerstagabend die Jugendmeisterschaft der gastgewerblichen Ausbildungsberufe Gifhorn-Wolfsburg in den Berufsbildenden Schulen I (BBS I) statt.

09.11.2018

Die Resonanz war gewaltig: Mehr als 260 Teilnehmer waren am Freitagvormittag beim Landvolktag in der Gifhorner Stadthalle dabei. Prominenteste Rednerin: die niedersächsische Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast.

09.11.2018