Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Doppelt so viele Gäste wie erwartet in Grassel
Gifhorn Gifhorn Stadt Doppelt so viele Gäste wie erwartet in Grassel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 26.08.2013
Gesellige Runde: Zum Bürgerfrühstück hatte die Freiwillige Feuerwehr Grassel ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Quelle: Lindemann-Knorr
Anzeige

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Grassel war Gastgeber, aber auch alle Aktiven waren trotz einer Großübung in Meine bei den Vorbereitungen eingebunden.

„Der Erlös der Veranstaltung ist für den Mannschaftstransportwagen gedacht“, sagte der Ortsbrandmeister. Schon bei der Dorfrallye der Feuerwehr sei Geld für dieses Projekt gesammelt worden. „Wir hoffen, dass wir im kommenden Jahr an der Reihe sind. Die Samtgemeinde schießt auch einen Betrag für die Anschaffung dazu.“

Das Vorhaben, alle Grasseler an einen Tisch zu bekommen, kam gut an. „Das ist eine gute Sache, um auch Neubürger kennen zu lernen und ins Gespräch zu kommen. Und das Geld dient einem guten Zweck“, sagte die Grasselerin Helene Plate, die mit Ehemann Dirk, der vierjährigen Tochter Melina und der achtmonatigen Julika gekommen war. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Meine sorgte für die musikalische Gestaltung, kühle Getränke servierten die Mitglieder des MGV Grassel und die Feuerwehrleute.

Und weil das Bürgerfrühstück so gut ankam, denkt Ortsbrandmeister Klages schon über eine Wiederholung im kommenden Jahr nach.

lk

Anzeige