Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Dolmetscher helfen bei Arzt und Behörde
Gifhorn Gifhorn Stadt Dolmetscher helfen bei Arzt und Behörde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 07.10.2015
Weniger Sprachbarrieren bei Arzt und Behörde: 26 Gemeindedolmetscher sind in einem speziellen Projekt für Migranten und Flüchtlinge im Kreis Gifhorn tätig.
Anzeige

Sie helfen Einwanderern beim Gang zu Arzt, Beratungsstelle und Behörde: Seit einigen Monaten sind auch im Kreis Gifhorn 26 Gemeindedolmetscher im Einsatz. Jetzt bekamen sie feierlich ihre Zertifikate überreicht.

Die 26 Männer und Frauen sind laut Landkreis speziell geschult und zumeist Muttersprachler. Sie decken 17 Sprachen und Dialekte ab. Das Ethno-Medizinische Zentrum in Hannover habe sie nicht nur in Sachen Sprache, sondern auch „in den Bereichen Verhalten und Gesprächsführung in der Übersetzungssituation, Terminologie im Sozial- und Gesundheitswesen sowie Rechtsfragen des Dolmetscheralltags qualifiziert, um neutral, sachlich und korrekt zu übersetzen“. Auftraggeber für Übersetzungen seien unter anderem Kliniken, psychiatrische Landeskrankenhäuser, Arztpraxen, Rentenversicherungsträger, Sozialdienste und Beratungsstellen, Justizvollzugsanstalten und Gerichte sowie Asyl- und Flüchtlings-Einrichtungen.

Bei der feierlichen Zertifikatsübergabe in der Jugendbegegnungsstätte in Gifhorn gab es ein internationales Buffet und internationale Musik. Dabei dankte Kreisrat Rolf Amelsberg den Gemeindedolmetscherinnen und -dolmetschern für ihren Einsatz.

rtm

Gifhorn. Das Abstellen von Wohnmobilen an der Allerwelle wird ab 2016 ab dem ersten Tag gebührenpflichtig.

10.10.2015

Gifhorn. Das hat gekracht: Ein 18-Jähriger hat am Montagabend mit seinem Passat das städtische Rathaus gerammt. Sein Auto war aus bisher ungeklärter Ursache auf der Konrad-Adenauer-Straße ins Schleudern geraten und gegen die Fassade geprallt.

06.10.2015

Landkreis Gifhorn. Mindestens dreimal hatten Einbrecher in Gewerbeimmobilien am Wochenende Erfolg. Eine Geldkassette und Zigaretten waren die Beute.

06.10.2015
Anzeige