Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Dolmetscher helfen bei Arzt und Behörde

Gifhorn Dolmetscher helfen bei Arzt und Behörde

Gifhorn. Im Landkreis sind derzeit 26 Gemeindedolmetscher im Einsatz. Sie sollen Sprachbarrieren überwinden und so Flüchtlingen bei der Integration helfen.

Voriger Artikel
Allerwelle: Gebühr für Wohnmobil-Stellplätze
Nächster Artikel
Beachvolleyball: Teamgeist der Azubis gestärkt

Weniger Sprachbarrieren bei Arzt und Behörde: 26 Gemeindedolmetscher sind in einem speziellen Projekt für Migranten und Flüchtlinge im Kreis Gifhorn tätig.

Sie helfen Einwanderern beim Gang zu Arzt, Beratungsstelle und Behörde: Seit einigen Monaten sind auch im Kreis Gifhorn 26 Gemeindedolmetscher im Einsatz. Jetzt bekamen sie feierlich ihre Zertifikate überreicht.

Die 26 Männer und Frauen sind laut Landkreis speziell geschult und zumeist Muttersprachler. Sie decken 17 Sprachen und Dialekte ab. Das Ethno-Medizinische Zentrum in Hannover habe sie nicht nur in Sachen Sprache, sondern auch „in den Bereichen Verhalten und Gesprächsführung in der Übersetzungssituation, Terminologie im Sozial- und Gesundheitswesen sowie Rechtsfragen des Dolmetscheralltags qualifiziert, um neutral, sachlich und korrekt zu übersetzen“. Auftraggeber für Übersetzungen seien unter anderem Kliniken, psychiatrische Landeskrankenhäuser, Arztpraxen, Rentenversicherungsträger, Sozialdienste und Beratungsstellen, Justizvollzugsanstalten und Gerichte sowie Asyl- und Flüchtlings-Einrichtungen.

Bei der feierlichen Zertifikatsübergabe in der Jugendbegegnungsstätte in Gifhorn gab es ein internationales Buffet und internationale Musik. Dabei dankte Kreisrat Rolf Amelsberg den Gemeindedolmetscherinnen und -dolmetschern für ihren Einsatz.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr