Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt „Diesmal was mit Niveau“: Kieselbachbühne probt fleißig
Gifhorn Gifhorn Stadt „Diesmal was mit Niveau“: Kieselbachbühne probt fleißig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 25.10.2016
Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Premiere für das neue Stück der Kieselbachbühne ist am 16. November im BSK-Saal. Foto: Lea Rebuschat Quelle: Lea Rebuschat
Anzeige

Die Geschichte: Seit Jahren spielt der örtliche Theaterverein mit großem Erfolg Bauernstücke und seichte Boulevardkomödien für sein Stammpublikum. Doch das soll sich jetzt, im Jubiläumsjahr, ändern. Dieses mal soll endlich ein Stück mit Niveau gespielt werden, um den schauspielerischen Ansprüchen der Akteure entgegen zu kommen und dem Publikum zu zeigen, dass man mehr drauf hat als die üblichen Dreiecks-Verwicklungen zwischen Bauer, Knecht und Pfarrer. Doch welches Stück erfüllt die hochgesteckten Erwartungen und wer soll Regie führen? Schnell ist klar, ein lustig-verschmitzter Kriminalklassiker aus der Pater-Brown-Reihe soll auf die Bühne und dazu wird eigens ein professioneller, aber völlig unbekannter Regisseur über das Internet verpflichtet. Dummerweise werden dem ehrgeizigen Vorhaben des Theatervereins Steine in den Weg gelegt und auch der Regisseur erfüllt nicht die Erwartungen der Akteure. So werden die Proben zu „Pater Brown und das Geheimnis der alten Gräfin“ in der noch nicht fertig gestellten Kulisse der Bibliothek von „Chesterfield Manor“ zum Desaster. ust

Die Polizei in Meine sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich in der vergangenen Woche auf der Bundesstraße 4 südlich von Rötgesbüttel ereignet hat.

25.10.2016

Schwülper. Merkwürdiger Lärm aus einem Transporter hat Passanten am 18. Oktober in Schwülper erschreckt. Sie alarmierten die Polizei, weil sie Stimmen und lautes Rufen aus dem Wagen hörten. Jetzt hat die Polizei den Fall aufgeklärt. Für die Schreie gibt es eine einfache, aber kuriose Erklärung.

25.10.2016

Gifhorn. Schwierig ist und bleibt es für die 1. Strafkammer des Hildesheimer Landgerichts herauszufinden, was am 8. April 2016 auf dem alten Klinikgelände in Gifhorn geschah. Angeklagt ist die Vergewaltigung eines Mannes, Raub und gefährliche Körperverletzung.

25.10.2016
Anzeige