Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Diebe stehlen Laterne vom Grab
Gifhorn Gifhorn Stadt Diebe stehlen Laterne vom Grab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:45 16.08.2011
„Darüber habe ich mich richtig geärgert“: Diesmal ist vom Grab ihrer Tochter eine Laterne verschwunden. Angela Flemmer ist zum dritten Mal beklaut worden. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

Weihnachten 2008 nahmen Diebe einen Kunststoffschneemann, Deko und Tannenzweige mit, im Sommer darauf plünderten Unbekannte die Gedenkstätte am Unfallort nahe des Morada-Hotels Isetal. Seitdem ist ein Stein-Engel weg. Seit vergangenem Wochenende fehlt eine 30 Zentimeter hohe, weiße Laterne am Grab. „Darüber habe ich mich richtig geärgert.“

Vor acht Wochen erst habe sie das Stück gekauft. „Ich hatte länger danach gesucht, bis ich endlich die richtige gefunden habe“, berichtet die trauernde Mutter. „Jetzt ist sie schon wieder weg.“ Anzeige will sie diesmal nicht erstatten. „Das wäre nur Beamtenbelästigung.“ Die anderen Fälle seien eingestellt worden.

Während Flemmer auch von anderen Betroffenen berichtet, sind Johann Harms von der Friedhofsverwaltung aktuell keine Fälle zu Ohren gekommen. Er appelliert an Betroffene, Vorfälle zu melden. Mit handfesten Fakten hätte er gute Argumente für regelmäßige Streifengänge der Polizei. „In anderen Städten gibt es das schon.“

Harms ist überzeugt, dass nur eine Minderheit für solche Taten verantwortlich ist. Trotzdem: „Es ist Grabschändung und damit ein schlimmeres Delikt als Diebstahl.“

rtm

Anzeige