Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Diebe in Müdener Grundschule
Gifhorn Gifhorn Stadt Diebe in Müdener Grundschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 05.12.2013
Diebe in der Müdener Grundschule: Anfang November wurde hier eingebrochen und randaliert, die Polizei sucht Zeugen. Quelle: Archiv
Anzeige

Am 09.11.2013, in der Mittagszeit, beobachtete eine aufmerksame  44- jährige Bewohnerin aus Müden, dass zwei 14-jährige Jungen durch die Ortschaft liefen, wobei einer einen Computer trug. Die Frau  kannte einen der Jungen namentlich und meldete diesen den  Ordnungshütern in Meinersen.

Als der 14-jährige daraufhin zur Polizei geladen wurde, brachte er gleich das Diebesgut, den tragbaren Computer, mit dorthin.

Da er glaubhaft angab, den Computer gemeinsam mit einem anderen  Jugendlichen lediglich entwendet zu haben, die Tür der Schule aber zu diesem Zeitpunkt schon weit offen stand, kann davon ausgegangen werden, dass bereits andere Personen zuvor schon in der Schule waren, dort zunächst groben Unfug getrieben und dann den Flachbildschirm entwendet haben.

Hierzu nimmt die Polizei in Meinersen Hinweise unter der  Telefonnummer 05372/97850 entgegen.

ots

Sassenburg. Ihre Kandidatin für das Amt des Gemeindebürgermeisters stellte die CDU der Sassenburg am Mittwoch vor. Die Christdemokraten schicken Annette Merz aus Westeerbeck ins Rennen.

07.12.2013

Gifhorn. Tief „Xaver“ kommt - und die Kommunen reagieren: Nicht nur der heutige Kinderweihnachtsmarkt findet komplett im Rathaus statt, auch auf dem großen Weihnachtsmarkt ist es den Schausteller freigestellt, ob sie angesichts der offiziellen Unwetterwarnung ihre Buden lieber verschlossen halten.

05.12.2013

Rötgesbüttel. Die Umstellung auf das Euro-Zahlungsverfahren SEPA erhöht den Verwaltungsaufwand für das Gifhorner Rote Kreuz - darum sollen Eltern das Essen für ihre Kinder in den DRK-Kitas künftig pauschal bezahlen. Nicht alle Eltern sind damit einverstanden.

07.12.2013
Anzeige