Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Die frische Luft tut gut

Stüde Die frische Luft tut gut

Stüde. Die bei der Reaktor-Katastrophe von Tschernobyl ausgetretene radioaktive Strahlung belastet die Menschen rund herum nach wie vor. Die Landeskirche Hannovers ermöglicht betroffenen Kindern und Jugendlichen jährlich Urlaub in Niedersachsen. Einige waren jetzt am Bernsteinsee zu Gast.

Voriger Artikel
Rundlingssause für Klein und Groß
Nächster Artikel
Zickenaugust für zwei Musiker

Unvergessliche Wochen: Einen tollen Erholungsurlaub haben Kinder und Jugendliche aus Weißrussland in der Region verbracht - unter anderem am Bernsteinsee.

Quelle: Ron Niebuhr

Vier Wochen lang haben elf Gastfamilien aus dem Raum Hildesheim die Kinder und Jugendlichen betreut, Bernd Beutler ist einer davon: „Oberstes Ziel ist Erholung, vor allem durch Luftveränderung“, betont er. Daneben möchten die Betreuer aus dem Kirchenkreis Hildesheimer Land ihren Gästen aus Weißrussland jede Menge Spaß und Spannung bieten - im Zoo Hannover, in der Autostadt Wolfsburg und nicht zuletzt am Bernsteinsee.

Im Sassenburger Natur-, Freizeit- und Erholungsgebiet verbrachten die Kinder und Jugendlichen - wie schon in den beiden Vorjahren - gleich eine ganze Woche. Für Bernd Beutler war das naheliegend, denn: „Ich habe hier seit Jahrzehnten ein Ferienhaus.“ Leider spielte das Wetter diesmal nicht mit: eher herbstliche Temperaturen, Wind und Regen. Die jungen Weißrussen fielen am See durch Höflichkeit und Freundlichkeit auf. Und sie hatten unheimlich viel Spaß: „Sie waren immer mit einem Lächeln im Gesicht unterwegs. Das freut uns“, sagt Bernsteinsee-Sprecher Holger Junk.

Vom Bernsteinsee verabschiedeten sich die Gäste am Freitag dem Regen zum Trotz mit einem kleinen Grillfest. Bernd Beutler und sein Team sind sich sicher, ihr selbst gestecktes Ziel erfüllt zu haben: „Wir haben jedes Kind täglich mindestens einmal zum Lachen gebracht.“ Am Mittwoch fliegen die Weißrussen zurück in ihre Heimat.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr