Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Die Waldbrand-Kameras sind immer noch blind
Gifhorn Gifhorn Stadt Die Waldbrand-Kameras sind immer noch blind
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:01 01.07.2010
Neue Technik: Gifhorns Feuerwach-Kameras funktionieren, nur die Übertragung klappt noch nicht.
Anzeige

Installiert ja, einsatzbereit nein: Das ist laut Kreiswaldbrandbeauftragtem Eckard Klasen der Status der neuen Technik. „Die Kameras selbst laufen, aber die Übertragung in die Zentrale nach Lüneburg klappt noch nicht. Es sind noch technische Arbeiten nötig.“
Ein Termin, wann die Spezialkameras laufen sollen, ist Klasen nicht bekannt. Der Kreiswaldbrandbeauftragte fände es nicht schlecht, mal Kenntnis vom Stand der Dinge zu bekommen. Überhaupt habe das Ministerium in der Sache ein Jahr lang nichts von sich hören lassen. Dabei wurden der AZ im Juni 2009 Installation und Betrieb der Kameras auf Mobilfunkmasten bei Sassenburg und Radenbeck mit 360-Grad-Rundumsicht schon für den damaligen Sommer angekündigt.
Klasens Ansicht nach ist die Zeit jetzt reif. „Ab Freitag ist mit der höchsten Waldbrandwarnstufe fünf zu rechnen“, kündigt Michael Funke, Dezernent beim Landkreis, an. Sandige Heideböden mit harzreichen Nadelwäldern drauf, dazwischen leicht entzündliche Torfmoore: „Glimmende Zigaretten können verheerende Folgen haben.“ Rauchen, Grillen und sonstiges Feuermachen seien deshalb verboten.

rtm

Mit einem Protestbrief haben die Abiturienten des Gifhorner Humboldt-Gymnasiums (HG) auf eine Rede der Ersten Kreisrätin Ingrid Alsleben reagiert. Diese hatte bei der Abi-Entlassung geäußert, für alle Schulabgänger ohne Abschluss und rund die Hälfte aller Hauptschüler sei die Zukunft bereits gelaufen. Alsleben fühlt sich missverstanden. Sie sprach gestern mit den Schülern.

30.06.2010

„Wir setzen auf Bewährtes, haben aber auch viele neue Sachen im Angebot“, freut sich Eckart Schulte vom Mehrgenerationen-Haus der Diakonie über das neue Halbjahresprogramm der Einrichtung an der Hamburger Straße 146. Zwei Monate lang haben die zwölf Dozenten und das 15-köpfige Team des Mehrgenerationenhauses an dem Kursangebot gefeilt.

30.06.2010

Musik, gutes Essen und edle Tropfen: Das 15. Gifhorner Weinfest findet von Donnerstag bis Samstag, 1. bis 3. Juli, jeweils von 11 bis 23 Uhr in der Fußgängerzone statt. Ein Highlight: Late Night Shopping bis 22 Uhr am Freitag.

30.06.2010
Anzeige