Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Die Prinzen lassen 2017 die Nicolai-Kirche beben

Gifhorn Die Prinzen lassen 2017 die Nicolai-Kirche beben

Gifhorn. Innerhalb weniger Wochen waren sämtliche Karten für das Konzert der Prinzen im September 2012 in der St.-Nicolai-Kirche in Gifhorn ausverkauft. Darum haben sich die Kirchengemeinde und die Popformation gemeinsam entschieden, am 19.Mai 2017 ab 20 Uhr wiederum ein Konzert stattfinden zu lassen.

Voriger Artikel
Alte Molkerei: Nachbarn klagen über Abrissschäden
Nächster Artikel
Werner Beilke übernimmt den BSK-Saal

Ein Kracher: Die Prinzen kommen nach Gifhorn.

Quelle: Mike Vogelsang (Archiv)

Gifhorn. Die Zuschauer erwartet im neuen Programm neben allen großen Hits der Prinzen („Du musst ein Schwein sein“, „Alles nur geklaut“) im Akustik-Gewand auch bisher noch nicht dargebotenes Repertoire und als Reminiszenz an ihre Ausbildungszeit im Leipziger Thomanerchor und dem Dresdner Kreuzchor mindestens ein klassisches, sakrales Werk.

Durch die Einmaligkeit der fünf A-capella-Stimmen, den teilweise beigemischten Popsound sowie die Unterstützung durch viele akustische Instrumente wird ein Konzert der Prinzen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Der Kartenvorverkauf läuft bereits. Karten zum Einheitspreis von 47 Euro sind ausschließlich im Pfarrbüro der Gifhorner St.-Nicolai-Gemeinde (Steinweg 19) erhältlich. Vorbestellungen und Reservierungen seien nicht möglich, teilt die Kirchengemeinde mit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr