Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Die Kultbahnhof-Sause beginnt

Drei Tage open air Die Kultbahnhof-Sause beginnt

Stars wie Lessica Lynn aus den USA sind dabei, die Climax Blues Band steht auf der Bühne, und von Folk über Blues bis Tango ist alles zu hören. Das dreitägige Open-Air-Festival am Kultbahnhof beginnt.

Voriger Artikel
Viele Stars und ein Benefizkonzert
Nächster Artikel
150 Büchertaschen für Gymnasiasten

Drei Tage open air: Der Kultbahnhof lädt zum Festival ein, die Climax Blues Band tritt am Freitagabend auf.

Gifhorn.  Blues-Festival, Feuerchen und Wässerchen, Benefizkonzert für den schwer verletzten Boxer Eddy Gutknecht – ab Freitagabend geht es drei Tage lang am Kultbahnhof rund.

Los geht’s am Freitag um 20 Uhr(Einlass 19 Uhr) auf zwei Bühnen mit dem Bluesfestival. The Climax Blues Band sind dabei, Danny Bryant & Big Band, Mick Scharf & Crossfire sowie Robert Vnuk aus Kroatien.

Am Samstag, 5. August, steht Jessica Lynn auf der Bühne beim von der AZ präsentierten Musik-Festival im Kultbahnhof. „Sie ist unser absoluter Star-Gast“, sagt Kultbahnhof-Chef Volker Schlag. Bei dem Crossover-Festival „Feuerchen und Wässerchen“ am Samstagabend ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) stehen außerdem Lydie Auvray aus Frankreich, „Grande Dame“ des Akkordeons, mit Walzer und Tangos sowie das Joel Havea Trio auf den Bühnen. In Tonga geboren, und Australien aufgewachsen, sorgen die drei Jungs für Lässigkeit und sonnige Stimmung mit Soul und Pop, Blues, Roots und Reggae. Ebenfalls mit dabei ist das Trio Trojka, ein Dresdener Dreigespann mit Cello, Gitarre und Klavier, das für intensiven Folk mit Elementen aus Weltmusik, Polka, Klezmer und mehr sorgt.

Tag drei des Festivals ist der Familiensonntag. Um 13 Uhr beginnt ein Benefizkonzert Gifhorner Bands zugunsten der Familie des schwer verletzten Boxers Eddy Gutknecht.

Karten für die Festival-Abende gibt es bei der AZ Konzertkasse, bei Famila und online unter www.kultbahnhof-gifhorn.de (Bluesfestival: Vorverkauf: 25 Euro, Abendkasse: 35 Euro; „Feuerchen & Wässerchen“: Vorverkauf: 20 Euro, Abendkasse: 28 Euro). Tickets fürs Benefiz-Konzert am Sonntag gibt es nur an der Tageskasse, Preis: zehn Euro.

Von unserer Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Der VfL Wolfsburg ist zurück im Abstiegskampf. Muss jetzt ein neuer Stürmer her?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr