Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Die Brücke ist weg!

Gifhorn Die Brücke ist weg!

Gifhorn. Sie ist weg: Die marode Brücke der B 4 über der Celler Straße ist seit Samstagabend Vergangenheit. Planmäßig lief der Endspurt des Abbruchs, nur ein letzter Rest über dem Fischerweg blieb übrig, der voraussichtlich heute abgerissen wird.

Voriger Artikel
125 Unterschriften für Seniorenfitness an Grüner Lunge
Nächster Artikel
Einkaufsmobil sichert eine gewisse Mobilität

Weg damit: Die marode B-4-Brücke über der Celler Straße in Gifhorn ist seit dem Wochenende Vergangenheit. Planmäßig haben die Bagger das Bauwerk entfernt.

Quelle: Photowerk (mf)

Zeitweise zu dritt nebeneinander stemmten die Bagger das Stahlbetonbauwerk von Nord nach Süd weg. „Sie haben um 6.30 Uhr angefangen“, berichtet Anwohner Lothar Squarr. „Es war ordentlich laut.“

Das sagt auch Silke Stockmann. „Meine Küchentür klappert. Aber da müssen wir durch.“ Immerhin steht sie mit ihrer Kamera immer wieder an der Baustelle und macht Fotos, auch wenn unter ihren Füßen der Boden bebt.

Auch Reinhold Erichsen lässt sich das Spektakel nicht entgehen. „Die haben sich den Samstag gut ausgesucht“, sagt der 73-Jährige. Auf der Umleitung über den Fischerweg sei es nicht zum Verkehrschaos gekommen.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr