Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
„Die Augen links“ ist etwas schwierig

Gifhorn „Die Augen links“ ist etwas schwierig

Alles war beim frühmorgendlichen gestrigen Schützen-Ausmarsch wie immer: Flötenklang und Trommelwirbel, im Gleichschritt zum Schützenplatz marschieren, dort Exerzieren üben. Doch halt, etwas war doch anders: Plötzlich hieß das Kommando „Die Augen links!“ Das war neu und muss – ehrlich gesagt – bis zum Schützenfest noch etwas geübt werden.

Voriger Artikel
Fair bringt mehr: Meinerser DRK-Kita gewinnt Wettstreit
Nächster Artikel
Kinder wurden anfangs in Gaststätte betreut

Das geht schon ganz gut: Die BSK-Offiziere mit Major Karl-Heinz Krüger (r.) nehmen den Parademarsch mit nach links gerichteten Augen ab.

Quelle: Photowerk (mpu)

Major Karl-Heinz Krüger vom Bürgerschützenkorps (BSK) und Major Siegfried Richter vom Uniformierten Schützenkorps (USK) müssen am Schützenfest-Freitag in der Torstraße und am Hotel Deutsches Haus wegen der Weltmeisterschaftsübertragung auf dem Marktplatz antreten lassen (AZ berichtete). Beim Parademarsch steht das Podium dabei auf der linken Seite. Daher galt der Augenmerk beim gestrigen Üben dieser Situation. Gar nicht so einfach, kann festgestellt werden. Aber es bleiben ja noch einige Tage zum Üben. Danach standen die kleinen Generalversammlungen mit den Beförderungen bei beiden Korps’ auf der Tagesordnung.
Da der Musikzug Hankensbüttel anderweitige Verpflichtungen hatte, marschierten erstmals die Arneburger Blasmusikanten mit Leiter Mihai Filip vor dem USK und unterhielten danach die USK-Schützen vortrefflich in der Stadthalle. Sehr gelungen.
Ebenso gut gelang der Einstieg des BSK-Wirtes Werner Beilke im Bürgerschützensaal. Das Frühstück war vorzüglich, versicherten die BSK-Schützen.

fi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Anläßlich der Sicherheitswochen: Was macht Ihnen am meisten Sorgen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr