Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Dickes Lob für engagierte Bromer

Brome Dickes Lob für engagierte Bromer

Beim Gedenkgottesdienst im Michaelisheim gedachten Feuerwehr, DRK, DLRG, Polizei, Nachbarn und weitere Bürger des Opfers der Hausexplosion und seiner Hinterbliebenden.

Voriger Artikel
Open-Air-Abend für 200 Trickfilm-Fans
Nächster Artikel
Jeder vierte Drittklässler hat Probleme beim Sehen

Gedenkgottesdienst: Zahlreiche Bromer waren dabei.

„An diesem Abend packten zahlreiche helfende Hände zu, um Menschen in größter Not zu helfen und Schlimmeres zu verhindern“, sagte Pastor Günter Proft.
„Alle helfenden Hände haben ein eindrucksvolles Zeugnis einer festen Geschlossenheit und einer intakten Nachbarschaft an den Tag gelegt“, sagte Feuerwehr-Einsatzleiter Peter Müller. Auch Polizeidirektor Michael Feistel lobte die große Hilfsbereitschaft der Bromer.
„Es bedeutet uns sehr viel in diesen schweren Stunden, so viel Herzenswärme erfahren zu dürfen“, las Proft aus einem Dankesbrief der geretteten 41-jährigen Physiotherapeutin und ihrer 13-jährigen Tochter vor, die auf dem Weg der Besserung sind und für die es ein Konto gibt: „Spende Gasexplosion“, Konto 014151724, Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg (BLZ 26951311).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr