Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Diakonie will Pflegeheim Brömmelkamp erweitern
Gifhorn Gifhorn Stadt Diakonie will Pflegeheim Brömmelkamp erweitern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 15.02.2018
68 zusätzliche Plätze: Die Diakonie will das Pflegeheim Brömmelkamp erweitern. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Kästorf

99 Pflegeplätze gibt es dort laut Verwaltungsvorlage zurzeit. Der Anbau soll weitere 68 schaffen. Im September sei die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit erfolgt. „Die Landwirtschaftskammer machte auf mögliche Konflikte zwischen der geplanten Nutzung und der angrenzenden landwirtschaftlichen Nutzung mit den vorhandenen Beregnungsbrunnen aufmerksam“, heißt es in dem Papier. Außerdem habe es Hinweise auf Vorkommen seltener Pflanzenarten gegeben. „Die Anregungen sind in den Entwurf des Bebauungsplanes eingearbeitet worden, so dass das Verfahren nunmehr mit der öffentlichen Auslegung fortgesetzt werden kann.“

Stadtplanerin Maike Klesen im Ortsrat: „Wir können Ihnen guten Gewissens empfehlen, den Satzungsbeschluss auf den Weg zu bringen.“ Der Ortsrat stimmte zu. Demnächst werden auch die Fachgremien des Rats der Stadt dazu gehört.

Von Dirk Reitmeister

Gifhorn Stadt Fritz-Reuter-Realschule Gifhorn - Jens Hoppe ist neuer Konrektor

Die Fritz-Reuter-Realschule in Gifhorn hat einen neuen Konrektor. Jens Hoppe hat am 1. Februar das Amt übernommen. Für die bisherige kommissarische Schulleitung aus Sven Knollmann und Jonas Swelim war es das damit noch nicht.

14.02.2018
Gifhorn Stadt Hallenfußball-Turnier in Calberlah - Neun Schulen aus dem Landkreis Gifhorn treten an

Spannende Spiele, und fair war’s auch: Am Mittwoch traten neun Teams aus Schulen im Landkreis Gifhorn zum Hallenfußballturnier in Calberlah an. Den Pokal nahm die IGS Gifhorn mit nach Hause.

14.02.2018
Gifhorn Stadt Unfall auf Christinenstift-Kreuzung - Golf rammt DRK-Einsatzwagen mit Blutkonserven

Der Transport mit den Blutkonserven fürs Gifhorner Klinikum war kurz vorm Ziel, da hat es gekracht. Auf der Christinenstift-Kreuzung fuhr dem DRK-Wagen am Mittwochmittag ein Golf in die Seite.

14.02.2018
Anzeige