Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Der Schaden steigt: Schuleinbrecher schlagen schon wieder in Gifhorn zu

Gifhorn Der Schaden steigt: Schuleinbrecher schlagen schon wieder in Gifhorn zu

Sie arbeiten vorzugsweise am Wochenende, rücken im Schutz der Dunkelheit an und haben es auf Computer, PC-Zubehör und Bargeld abgesehen: Immer wieder schlagen Einbrecher in Gifhorns Schulen zu. Der Schaden beträgt inzwischen mehrere Tausend Euro.

Voriger Artikel
Spätwinter im Mai schlägt Gifhornern aufs Gemüt
Nächster Artikel
Nächste Landkreis-Messe 2011 soll größer werden – aber auch kürzer

Hoher Schaden, geringe Beute: Immer wieder suchen Einbrecher in Gifhorn Schulen heim und machen oft geringe Beute – bei der Pestalozzischule im Herbst Gummibärchen.

Quelle: Photowerk (cw Archiv)

Am letzten Wochenende stiegen die Ganoven in die Kästorfer Isetal-Schule und die Berufsbildenden Schulen II in Gifhorn ein (AZ berichtete). Computer, Monitore, Laptop und Beamer wurden gestohlen. Um an die Beute zu gelangen, gingen die Täter nicht zimperlich vor: Fenster wurden aufgehebelt, diverse Türen aufgebrochen (AZ berichtete bereits).
„Zwischen ähnlich gelagerten Taten der letzten Wochen besteht ein Zusammenhang“, sagt Gifhorns Polizeisprecher Thomas Reuter. Erst Anfang April wüteten die Einbrecher in der Teves-Schule und im Otto-Hahn-Gymnasium. 14.000 Euro Schaden entstanden. Die Beute fiel gering aus: etwas Bargeld und Kaffee.
Gleich zwei Mal waren die Einbrecher im März aktiv. 2500 Euro Schaden entstand bei einem Einbruch in die Bonhoeffer-Realschule. Nur eine Woche zuvor waren die Täter über ein Dachfenster in die BBS II eingestiegen. Monitore, Beamer und ein Laptop wurden gestohlen.
„Die Zielrichtung ist bei allen Taten identisch“, sagt Reuter. Auch über die Arbeitsweise lasse sich auf einen Täter oder eine Tätergruppe schließen, die immer wieder in Schulen einsteigt. „Alle Einbrüche haben sich an Wochenenden ereignet, die Täter sind dann ungestört“, ruft Reuter Anwohner zu erhöhter Aufmerksamkeit auf.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr