Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt „Der Landkreis ist ein Gunstraum“
Gifhorn Gifhorn Stadt „Der Landkreis ist ein Gunstraum“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 18.10.2017
Im Nordkreis umbauen, im Südkreis neubauen: Dem Kreistag wurde jetzt das Wohnraumversorgungskonzept vorgestellt.  Quelle: dpa
Anzeige
Gifhorn

 „Der Landkreis Gifhorn ist ein Gunstraum“, fasste Empirica-Projektleiter Thomas Abraham die Situation in einen Satz. Der beliebte Wohnstandort ziehe nicht nur Wolfsburger, sondern auch Braunschweiger an.

Dabei gebe es deutliche Unterschiede zwischen Nord- und Südkreis. Für den Norden bis Wesendorf empfiehlt Empirica weniger den Neubau, sondern mehr den Umbau bestehender Gebäude. Sonst laufe man Gefahr, in Leerstände zu investieren.

„In der Stadt Gifhorn sieht es anders aus.“ Bis 2020 gebe es dort einen Neubaubedarf von rund 170 Wohneinheiten pro Jahr, danach werde diese Zahl auf 80 bis 100 absinken. Ebenfalls gefragt seien die Südkreis-Kommunen.

Abraham mahnte dringend an, den Wohnungsbau auf Orte mit einer entsprechenden Infrastruktur zu konzentrieren. „Es sollten Grundzentren sein, wo man einkaufen kann und eine gute Busverbindung hat.“

Baulandausweisung sei kommunale Angelegenheit, so Landrat Dr. Andreas Ebel. Da das Wohnraumkonzept ein Leitfaden auch und gerade für die Gemeinden sei, gebe es bald ein Treffen mit Vertretern der Kommunen. Das Wohnraumversorgungskonzept ist darüber hinaus eine Voraussetzung dafür, Geld für sozialen Wohnungsbau aus der Wohnraumförderung des Landes zu erhalten.

Von Dirk Reitmeister

Gifhorn Stadt Prozessauftakt am Landgericht Hildesheim - Wohnwagen-Klau: Angeklagte wollen gestehen

Ein besonders Geschäftsmodell wird den vier Angeklagten (44, 29, 23 und 30 Jahre) vorgeworfen. Bundesweit sollen sie hochwertige Wohnwagen geklaut haben. Vor dem Landgericht Hildesheim sind sie wegen schweren Bandendiebstahls angeklagt.

18.10.2017
Gifhorn Stadt Freier Eintritt bei Veranstaltung im Rittersaal - Gifhorn: Infos rund um das Thema Depression

„Wege aus der Depression – Finde deinen Weg“ ist der Titel einer Infoveranstaltung am 15. November, 17 Uhr, im Rittersaal. Veranstalter ist das Bündnis gegen Depressionen im Landkreis Gifhorn.

18.10.2017
Gifhorn Stadt Bewährungsstrafen für vier Brüder - 38-jähriges Opfer gefesselt und geschlagen

Vier Brüder (34, 31, 30 und 23 Jahre) hatten einen 38-Jährigen mindestens zwei Stunden in ihrer Gewalt. Sie fesselten und schlugen ihn. Das Opfer war der Bruder eines 25-jährigen Gifhorners, der am 18. März auf einen 28-Jährigen Wolfsburger eingestochen hatte. Wegen Geiselnahme war das Quartett vor dem Landgericht Hildesheim angeklagt (AZ berichtete).

20.10.2017
Anzeige