Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Der Jelpker Windpark ist eröffnet

Calberlah-Jelpke Der Jelpker Windpark ist eröffnet

Jelpke . Rund acht Millionen Euro hat die Firma SAB Wind-Team aus Itzehoe in drei neue Windkraftanlagen zwischen Jelpke und Ehmen investiert. Samstagnachmittag weihten die Betreiber den Windpark gemeinsam mit Jelpkern, Wettmershägern und Allenbüttelern offiziell ein. Strom produzieren die Anlagen übrigens schon seit ein paar Wochen.

Voriger Artikel
Motorengetucker und Schalmeien
Nächster Artikel
Drama und Klamauk für die Kinofans

Nichts bei Höhenangst: Besucher konnten sich per Kran einen Überblick von oben verschaffen und per Fahrstuhl das Innenleben einer Anlage unter die Lupe nehmen.

Quelle: Ron Niebuhr

Die drei Anlagen vom Typ Enercon E70/E4 hat das SAB Wind-Team nordöstlich von Jelpke errichtet. Mit einem Rotordurchmesser von 70 Meter erzeugen sie je nach Wind bis zu 2,3 Megawatt Strom. Zum Vergleich: „Die benachbarten Anlagen schaffen jeweils nur 0,6 Megawatt“, erklärt Projektleiter Christian Herold. Die drei Anlagen des SAB Wind-Teams versorgen zusammen rund 3300 Haushalte mit Strom.

Weitere Anlagen sind im Windpark Jelpke vorerst nicht geplant. Das SAB Wind-Team hat aber durchaus Interesse an Folgeprojekten in der Region: „Der Landkreis Gifhorn hat noch viel Potenzial“, betont Herold. Aktuell würden gerade einmal 0,6 Prozent der Kreisfläche für Windkraft vorgehalten, aber der Großraum wolle wohl zusätzliche Flächen ausweisen. „Voraussichtlich Anfang 2012 wissen wir mehr.“

Bei der Feier konnte das SAB Wind-Team auf den VfL Wettmershagen, die Feuerwehren aus Allenbüttel und Wettmershagen, den Jelpker Dorfverein und die Wettmershäger Schützen zählen. Sie versorgten die Gäste mit Kaffee und Kuchen, Getränken und Leckereien vom Grill. Es gab eine Hüpfburg, der Wettmershäger Bauernhof-Kindergarten war mit Ponyreiten und Streichelzoo dabei.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr