Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Der Bücherschrank läuft gut
Gifhorn Gifhorn Stadt Der Bücherschrank läuft gut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 20.12.2013
Projekt Bücherschrank: Birgit Brammer (v.l.), Regina Niemann und Marie Bühring bei der Einrichtung vor einem Jahr. Quelle: Thorsten Behrens (Archiv)
Anzeige

„Der Bücherschrank kommt so super an, dass wir ihn jetzt erweitert haben“, freut sich Landfrau Regina Niemann.

Betreut wird der Bücherschrank von den Landfrauen. Gestartet ist er mit 1000 Büchern aus der ehemaligen öffentlichen Volksbücherei des Ortes, die vor Jahren den Betrieb eingestellt hatte. Kreiskalender, Kinderbücher, Romane, Sachbücher: Viele Titel stammen aus früheren Jahren.

Das hat sich geändert. „Mittlerweile finden sich auch aktuelle Titel im Angebot“, sagt Niemann. Das Prinzip des kostenlosen Gebens, Nehmens und Tauschen funktioniert.

Und noch etwas hat sich geändert. Waren zum Start des Projektes Bücher für Kinder, die noch nicht zur Schule gehen, noch Mangelware - denn zur damaligen Büchereischließung durfte der Kindergarten sich mit entsprechenden Titeln eindecken -, hat das Team um Niemann inzwischen sogar ein spezielles Kinderregal eingerichtet.

Der Bücherschrank ist immer dann geöffnet, wenn auch das Gemeindezentrum geöffnet hat, beispielsweise zu den Bürgermeistersprechstunden dienstags von 17 bis 19 Uhr sowie freitags von 10 bis 12 Uhr sowie bei Veranstaltungen und Vereinstreffen.

ba

Die Polizei sucht Zeugen zum Diebstahl eines Heuwenders, der sich  bereits in der Nacht zum vergangenen Freitag in der Gemarkung Walle ereignet hat.

17.12.2013

Ein bislang unbekannter Täter setzte in der Nacht zum heutigen Dienstag zwei grüne Papiermüllcontainer auf dem Parkplatz vor der Albert-Schweitzer-Schule in Gifhorn in Brand. Durch das Feuer wurde auch ein angrenzender Zaun beschädigt.

17.12.2013

Gifhorn. Der Ärger um die OHG-Außenstelle - sie muss 2014 wegen Bauarbeiten das Lehmweg-Gebäude räumen - dauert an. Die Kreistagsmehrheit (SPD, Grüne, Linke,Piraten) will die Schüler in alten Containern unterbringen, die bereits auf dem Gelände stehen. Die CDU ist sauer: Der Kreisausschuss habe nicht öffentlich einen Schulausschuss-Beschluss gekippt, der eine Containerlösung am OHG-Haupthaus am Katzenberg vorsah.

19.12.2013
Anzeige