Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Der Apfelbaum im Laufe des Jahres
Gifhorn Gifhorn Stadt Der Apfelbaum im Laufe des Jahres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 20.07.2014
„Rund um den Apfelbaum“: Die Sonnenblumengruppe der Calberlaher DRK-Kita hat ihr Jahresprojekt mit einem Fest auf der Streuobstwiese in Wasbüttel beendet. Quelle: Niebuhr
Anzeige

Ein Jahr haben die Erzieherinnen Steffi Korsch und Renate Wiebe mit den Kindern dem Projekt gewidmet. „Wir haben erlebt, wie sich der Baum im Lauf des Jahres verändert“, sagte Korsch. Wie er im Herbst die Blätter verliert, im Winter von Schnee bedeckt ist, im Frühling neue Blätter und Blüten bildet und im Sommer allmählich Früchte wachsen. Und wie vielen Tieren er als Lebensraum dient. „Wir haben dazu gebastelt, gemalt und gesungen“, sagte Korsch.

Die Ergebnisse flossen in ein Mini-Musical ein, das Kinder und Erzieherinnen beim Abschlussfest Eltern, Großeltern und Geschwistern unter kräftigem Beifall vorführten. „Das Stück ist übers ganze Projektjahr gewachsen“, sagte Korsch. Ganz so wie der frisch gepflanzte Apfelbaum, von dem das Musical erzählte. Die Kinder verkörperten darin mit selbst gebastelten Kostümen und Kulissen Bienen und Marienkäfer, Schneeflocken, die Sonne und natürlich den Apfelbaum.

Apfel-, Kirsch- und Birnenbäume haben sich die Kinder während des Projektes auf den Streuobstwiesen in Wasbüttel und Allerbüttel angeschaut. Besonderer Dank ging an Helga Mannes vom Nabu Isenbüttel und die Kita-Eltern: „Sie haben uns tatkräftig unterstützt. Ohne sie wäre das Projekt nicht möglich gewesen“, betonten Korsch und Wiebe. Das galt auch fürs Abschlussfest, zu dem die Eltern reichlich Kuchen und andere Leckereien beisteuerten.

rn

Anzeige