Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Daumen gedrückt für "Nationalelfen"

Gifhorn Daumen gedrückt für "Nationalelfen"

Erstmals schwappte das WM-Fieber am Sonnabend richtig in die Region über: Die deutsche Frauen-Nationalelf spielte das Viertelfinale in Wolfsburg gegen Japan. Das Stadion war ausverkauft, doch auch in den Gifhorner Kneipen vor den Bildschirmen drückten die Fans die Daumen.

Voriger Artikel
„Blauland“ wird vielfarbig
Nächster Artikel
Jeder darf Energiewende mitgestalten

Fußball in den Kneipen: Die Fans kamen am Sonnabend wie hier ins Latino, um das Spiel der deutschen Frauen gegen Japan zu sehen.

Quelle: Chris Niebuhr

Auch Jürgen Arms aus Dannenbüttel hatte das gemeinsame Fußball-Schauen dem heimischen Fernseher vorgezogen. Auf der Terrasse des Latino am Calberlaher Damm lief die Partie auf der großen Leinwand. Rund 30 Zuschauer hatten sich an den Tischen versammelt.

Arms zeigte sich zu Beginn der Partie zuversichtlich: „Die Japanerinnen sind technisch gut. Aber wenn wir sie richtig unter Druck setzen, packen unsere Frauen das!“ Doch es kam anders. Die Japanerinnen wurden mit zunehmender Spieldauer stärker, gewannen schließlich mit 1:0 nach Verlängerung.

Frauenfußball lief auch im H1 in der Fußgängerzone. Bei Wirt Holger Hirsch lautete das Motto: Alle Spiele, alle Tore. Er hatte daher zuvor auch schon zum Spiel Frankreich gegen England eingeladen.

Auch das Alt Gifhorn beteiligte sich am Fußball-Fieber. Dort hatten die Wirte gleich für drei Fernseher gesorgt.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr