Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Datenskandal: Zig Patientenakten ungeschreddert im Müllcontainer
Gifhorn Gifhorn Stadt Datenskandal: Zig Patientenakten ungeschreddert im Müllcontainer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 27.06.2010
Im Müllcontainer gefunden: Akten aus einer Arztpraxis im Kreis Gifhorn, die nicht vorher im Reißwolf waren. Quelle: Photowerk (wer)
Anzeige

„Bei Herrn B... besteht seit einem Jahr ein Raynard-Syndrom“, steht über einen Patienten in einem Brief aus dem Klinikum Gifhorn vom November 2004 an die betroffene Arztpraxis aus dem Kreisgebiet. Über einen 49-Jährigen ist in einem Brief aus dem März 2002 unter anderem zu lesen: „...Verdacht auf Claudicatio spinalis/ Klaustrophobie“.
Diese Briefe und viele mehr sind aus der Praxis ungeschreddert in den Müll gelangt. Ein Bürger aus dem Nordkreis hat sie Samstag aus dem Restmüllcontainer in der Wesendorfer Annahmestelle genommen. „Ich kam von außen ran, es lag oben“, so der Mann, der Sperrmüllreste abliefern wollte.
„Ich finde es entsetzlich“, sagt der Mann. Er würde ja auch nicht wollen, dass Diagnosen über seine Gebrechen oder die von Angehörigen so offen einsehbar wären. „Das kann doch nicht sein.“ Er will die Polizei einschalten.

rtm

Drei Tage Spiel und Schweiß waren auf dem Sportplatz des VfL Germania Ummern angesagt. Ein Wochenend-Trainingslager war für die Sportjugend organisiert worden.

26.06.2010

Englische Rosen, Steine aus der Nordsee, ein Spielhaus für Kinder: Am morgigen Sonntag von 14 bis 17 Uhr öffnet die Wasbütteler Familie Brodöhl, Am Bartelskamp 13, ihren Garten für Besucher. „Man kann Kontakte pflegen und mit neuen Leuten ins Gespräch kommen“, begründet Kerstin Brodöhl die Teilnahme an der Aktion des Wasbütteler Dorfvereins.

26.06.2010

„Das ist gut für die Gelenke“, ruft Friedhelm-Hubertus Voigt den Umstehenden zu – prompt verschwinden die anfänglichen Berührungsängste, und fast jeder will die neuen Metallgeräte ausprobieren: Gestern wurde in Calberlah der erste Seniorenspielplatz des gesamten Landkreises eröffnet.

26.06.2010
Anzeige