Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Das erste Freiluft-Wochenende lockt Tausende

Gifhorn Das erste Freiluft-Wochenende lockt Tausende

Gifhorn. Es war offenbar ein Start in die Freiluftsaison ganz nach dem Geschmack der Gifhorner: Maibaumaufstellung sowie Pflanzen- und Gartenmarkt am Samstag und der verkaufsoffene Sonntag lockten wieder Tausende in die Fußgängerzone. Auch dank des Wetters, das allen Unkenrufen zum Trotz bis zum Schluss ohne Regen auskam.

Voriger Artikel
Lieder des Kings bringen Publikum zum Kochen
Nächster Artikel
Einbrüche am Wochenende

Freibier und Bummelei: Das erste echte Freiluftwochenende lockte in Gifhorn mit Fassanstich durch den Bürgermeister beim Maibaum-Aufstellen, Gartenmarkt und verkaufsoffenem Sonntag (im Bild) mit großem Kinderprogramm.

Quelle: Michael Franke

Los ging‘s früh am Samstagmorgen, als Gärtner und Händler die Innenstadt in ein Blütenmeer verwandelten, weiter ging‘s am Mittag mit dem traditionellen Aufstellen des Maibaums auf dem Marktplatz durch die Freiwillige Feuerwehr, Bändertanz, Erbsensuppe, Live-Musik und Freibier-Fassanstich durch Bürgermeister Matthias Nerlich - das alles bei frischem Wind und zumeist strahlendem Sonnenschein.

Einen weiteren Höhepunkt des ersten echten Freiluft-Wochenendes markierte sodann der verkaufsoffene Sonntag, zu dem noch mehr Publikum Fußgängerzone und Geschäfte füllten: „Das war ein guter verkaufsoffener Sonntag“, bilanzierte dann auch Michaela Lippe von der veranstaltenden City Gemeinschaft (CGG). „Das Wetter hat durchgehalten - auch wenn‘s am späteren Nachmittag einen kleinen Besucherknick gab, als es kühler wurde - und das Kinderprogramm wurde wieder super angenommen.“

Das bestand unter anderem aus Abenteuerbrücke, Hüpfburg, Bungee-Trampolin und -Run, Kinderschminken und Karussells. Und das nächste Highlight, organisiert von der CGG, steht schon in den Startlöchern: „Am 16. Mai ist Kindersamstag“, freut sich Lippe.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gifhorn
Sonne und Menschen: Der Gifhorner Pflanzen- und Gartenmarkt lockte am Samstag bei prächtigem Wetter zahlreiche Besucher in die Fußgängerzone.

„Der Sonnengott meint es gut mit uns heute“, konstatierte Gifhorns Ehrenbrandmeister Wolfgang Scharfenberg bei der Maibaumaufstellung am Samstag  - davon profitierten auch die Besucher des Pflanzen- und Gartenmarktes.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr