Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Das Wetter: Landwirte leiden unter schlechtem Ertrag
Gifhorn Gifhorn Stadt Das Wetter: Landwirte leiden unter schlechtem Ertrag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 01.08.2016
Zwischenbilanz der Erntezeit: Bislang haben Landwirte kaum Grund zur Freude. Quelle: Archiv
Anzeige
Gifhorn

„Die Wintergerste ist weitgehend eingebracht“, sagt Hartmut Völz von der Landwirtschaftskammer in Gifhorn. „Sie sah auf dem Halm besser aus , als das Drusch-Ergebnis im Korntank dann gezeigt hat.“

Durchschnittliche Erträge bei schlechten Preisen: „Es ist etwas enttäuschend - sowohl beim Ertrag, als auch bei der Qualität“, sagt Klaus-Dieter Böse vom Kreislandvolk. Außerdem sei der Zeitplan bei der Ernte in diesem Jahr ungünstig. „Die Landwirte befürchten, dass alles auf einmal kommt. Das sind Arbeitsspitzen, die wir so nicht erwartet haben.“

„Das ist dem Wetter geschuldet“, sagt Völz. „Das fehlende Wasser haben wir mit der Beregnung ergänzt. Aber es hat phasenweise einfach das Sonnenlicht gefehlt.“

Durchwachsen bewerten Böse und Völz auch Obst und Gemüse dieser Saison. Allerdings kann Erdbeer-Anbauer Heinrich Busse aus Leiferde dem unterkühlten Frühjahr etwas abgewinnen. „Die Erdbeeren waren schön dick.“ Von Unwettern seien seine Flächen verschont geblieben, und „es war nicht zu warm“. So konnten ihm zufolge die Erdbeeren langsam ausreifen und wurden dadurch süß und dick.

rtm

Gamsen. Ab sofort gilt in Gamsen die neue Vorfahrtregelung für Radfahrer am Kreisel Hamburger Straße. Gestern wurden die neuen Fahrbahnmarkierungen aufgebracht.

01.08.2016

Die Polizei in Wittingen sucht Zeugen zu bislang unbekannten Tätern, die in den vergangenen Tagen mehrere Tafeln des Waldlehrpfades in Knesebeck beschmiert haben. Geschädigt ist der örtliche Fremdenverkehrsverein.

29.07.2016

Ein alkoholisierter Radfahrer wurde in der Nacht zu Freitag in Gifhorn von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Ein Test am Alkomaten ergab 2,25 Promille. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

29.07.2016
Anzeige