Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Das OHG feiert seine nagelneue Mensa

Gifhorn Das OHG feiert seine nagelneue Mensa

Mit einem großen Schulfest und Tag der offenen Tür feierte das Gifhorner Otto-Hahn-Gymnasium am Freitagnachmittag die Fertigstellung seiner neuen Mensa. Die Schüler haben dazu ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt.

Voriger Artikel
Nächste Vollsperrung auf B 4: Groß Oesingen ist dran
Nächster Artikel
IGS-Förderverein spendiert Sitzgruppen und Slackline

Im Zentrum des Schulfestes: Das Otto-Hahn-Gymnasium nahm die Eröffnung der neuen Mensa zum Anlass für einen Tag der offenen Tür.

Quelle: Cagla Canidar

Gifhorn. Drei Tage Projektwoche klingen angesichts dieser Tagesordnung ziemlich knapp. „Viele haben sich begeistert reingekniet“, sagt Koordinatorin Astrid Talighani. So drehten die Schüler einen Film rund um Goethes Faust, stellten einen Physik-Parcours zusammen und schafften Tombola-Preise heran. Und so war überall in der Schule was los, nicht nur in der neuen Mensa und in der wieder eröffneten Pausenhalle. Für die Besucher gab es gebastelte Sorgenpüppchen, geschminkte Gesichter und Kleidung aus Recycling-Material. Und sie lernten das von einer Mädchen-AG selbst gebaute Gewächshaus kennen.

Richtig reingekniet haben sich auch die Eltern. Zusammen mit 90 Schülern haben sie für die Versorgung mit Essen und Trinken gesorgt, so Elternrats- und Schulvereinsvorsitzende Carola Wildner. Kaffee und Kuchen, Cocktails und Gegrilltes gab es - sinnigerweise in der neuen Mensa (abgesehen vom Grill). „Alles, was es hier heute zu essen und zu trinken gibt, sind Spenden der Eltern“, so Wildner. Der Erlös soll in die weitere Gestaltung des Außengeländes mit dem, was über die Aufgaben des Schulträgers hinaus geht, fließen.

„Ich freue mich riesig über das Gewusel, ich freue mich über den Lärm“, kommentierte Rektorin Susanne Pilarski den Zuspruch der Besucher, darunter auch Viertklässler und damit möglicherweise künftig Otto-Hahn-Gymnasiasten und ihre Eltern. Nicht nur die Schule und ihr Außengelände war voll, auch den Straßen rund um den Brandweg sah man das Interesse am Tag der offenen Tür im OHG an. Es gab teilweise Staus und keine Parkplätze mehr.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr