Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Das DRK baut an: Konflikt beigelegt

Gifhorn Das DRK baut an: Konflikt beigelegt

Der Konflikt um die Erweiterung der DRK-Zentrale am Wasserturm ist vom Tisch. Politik und Stadt hatten eine Expansion im Hinblick auf eine kritische Parkplatzsituation bisher abgelehnt (AZ berichtete). „In einem interfraktionellen Gespräch wurde eine Lösung gefunden“, sagt DRK-Chef Alexander Michel. 750.000 Euro will das DRK investieren.

Voriger Artikel
Am Kopf verletzt
Nächster Artikel
Kaffeetafel auf der Bühne: „Das ist völliger Blödsinn“

Erweiterungsbau beendet Raumnot: Gifhorns DRK will erweitern. Der Weg scheint geebnet.

Quelle: Photowerk (sp)

Die bisherigen Pläne sahen vor, die Geschäftsstelle in südlicher Richtung wachsen zu lassen. Ein dreigeschossiger Anbau mit jeweils 150 Quadratmeter Nutzfläche soll die Raumnot der Mitarbeiter beenden. „Es waren gute Gespräche mit Bürgermeister Manfred Birth und den Vertretern der Parteien“, ist Michel zufrieden.
„Das DRK hat Hausaufgaben mit auf den Weg bekommen und wird diese erledigen“, ist Michel zuversichtlich, die Baumaßnahme möglichst rasch in Angriff nehmen zu können. „Über die Details des Lösungskonzeptes wird nächste Woche im Planungsausschuss beraten“, wollte der DRK-Geschäftsführer gestern noch keine Einzelheiten nennen.
Die Parkplatzsituation werde jedoch entzerrt. „Wir nehmen die Bedenken der Bürger ernst und binden die Anwohner mit ein“, verspricht der DRK-Geschäftsführer.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Wie schwer wiegt der Gomez-Ausfall?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr