Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt DRK will Babysitterkartei aufbauen
Gifhorn Gifhorn Stadt DRK will Babysitterkartei aufbauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 05.11.2012
So ist es richtig: In Wesendorf werden Babysitter ausgebildet – und anschließend vermittelt.

Viele Familien mit Kindern haben in den vergangenen Jahren in der Gemeinde gebaut. Doch kleine Kinder brauchen Betreuung. Um die Eltern zu unterstützen, plant der DRK-Ortsverein deshalb eine Babysitterkartei.

Betreuen soll die Babysitter und die Kartei künftig Anke Neuwirth. Sie nimmt dafür selbst am Kursus teil, um die Jugendlichen kennen zu lernen. Außerdem wird sie im Februar eine Ausbildung durchlaufen, um selbst Babysitter ausbilden zu dürfen.

„Wir haben als Babybotschafterinnen in den Familien nachgefragt. Der Bedarf an Babysittern ist da“, erklärt Neuwirth. Durch die Vernetzung über den DRK-Ortsverein - Babybotschafter und Babysitterausbildung - sei es möglich, die passenden Familien und Betreuer zusammenzuführen. „Wir kennen die Familien und die Jugendlichen und wissen, wer wohin passt“, sagt Neuwirth.

Aber nicht nur Betreuung für Babys soll vermittelt werden, sondern auch für ältere Kinder. „Wenn wir die Familien da noch nicht so kennen, wird es vorher Gespräche geben“, betont DRK-Vorsitzende Margitta Weinschenk, dass dem DRK eine für beide Seiten optimale Vermittlung am Herzen liegt.

Grundlage dafür soll ein Babysitterkursus sein, den das DRK am Freitag und Samstag, 9. und 10. November in Wesendorf anbietet. In diesem Kursus lernen die Teilnehmer anhand von Babypuppen Haltung, Füttern, Reagieren bei Gefahren und vieles mehr.

Die Teilnahme kostet 20 Euro und ist für Jugendliche ab 14 Jahren möglich. Kurzfristige Anmeldungen nimmt Margitta Weinschenk noch unter Tel. 05376-7608 entgegen.

ba