Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt DRK und Landkreis: Mehr Service für Familien
Gifhorn Gifhorn Stadt DRK und Landkreis: Mehr Service für Familien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 26.06.2015
Vorgestellt: DRK und Landkreis kooperieren beim Online-Portal Familienwegweiser. Quelle: Photowerk (cc)
Anzeige

Landrat Dr. Andreas Ebel und Kreisrat Rolf Amelsberg lobten am Donnerstag das Engagement des DRK, das bei der Erstellung des Internetportals maßgeblich mitgewirkt habe. „Das DRK war sowohl in der Projektarbeit zur Erstellung des Portals als auch bei der Eingabe der Angebote ein wichtiger und zuverlässiger Kooperationspartner“, lobt Wiebke Reimers von der Kreisverwaltung, die den Familienwegweiser betreut. Mehr als 200 der 682 Angebote, die derzeit im System eingespeist sind, stammten vom DRK, so Reimers. „Alle unsere DRK-Kindergärten sowie 50 von 150 Tagesmüttern sind per Mausklick zu finden“, ergänzt Petra von Minnigerode-Werner, Abteilungsleiterin Soziale Dienste beim DRK.

Rolf Amelsberg bezeichnete den Familienwegweiser, der insbesondere jungen Müttern und Vätern Hilfe und Infos liefern soll, als „Qualitätszeugnis“. Nur wer mit dem Jugendamt zusammenarbeite, werde in das Internetportal www.familienwegweiser-gifhorn.de aufgenommen.

Als Konkurrenz zum Familienbüro von Stadt und Landkreis Gifhorn - 1000 Anfragen wurden 2014 gestellt - versteht sich das neue Internetportal nicht. „Es soll Ergänzung sein“, so Reimers.

Weitere Infos zum Familienwegweiser gibt‘s unter Tel. 05371-82176.

ust

Gifhorn. In 17 Stunden und 45 Minuten von Gladbeck nach Gifhorn: Michael Brammen und seine Crew haben diese fliegerische Meisterleistung kürzlich mit einem Heißluftballon vollbracht.

28.06.2015

Gifhorn. Die neue aktualisierte Radwanderkarte für die Südheide Gifhorn ist erschienen. Die Karte wurde in Kooperation mit der Südheide Gifhorn GmbH, dem Landkreis Gifhorn, den Gebietskörperschaften und dem ADFC erarbeitet.

25.06.2015

Großes Spiel- und Sportfest in der Flutmulde: Am Mittwoch fand nach längerer Pause wieder eine Sportaktion der Allerschule statt für die eigenen Schüler sowie die befreundeter Schulen.

25.06.2015
Anzeige