Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt DRK-Ortsverein Gamsen: Gute Beteiligung bei allen Veranstaltungen
Gifhorn Gifhorn Stadt DRK-Ortsverein Gamsen: Gute Beteiligung bei allen Veranstaltungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 27.01.2017
Zahlreiche Ehrungen: Der DRK-Ortsverein Gamsen traf sich jetzt zu seiner Jahreshauptversammlung. Foto: Chris Niebuhr Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige
Gamsen

„Die Beteiligung war bei all unseren Veranstaltungen wieder gut“, sagte Elke Rockel. Zudem verfüge der Ortsverein über ein starkes Team im Vorstand. Zwei Blutspenden habe man organisiert, außerdem mit dem bunten Nachmittag und der Seniorenweihnachtsfeier auch zwei Großveranstaltungen. „Und wir bieten jeden Donnerstag im Dorfgemeinschaftshaus von 13.30 bis 16 Uhr einen Klön- und Spielenachmittag an“, berichtete die Vorsitzende. Insgesamt sei man immer gut unterwegs mit und für die Senioren im Ortsteil.

Der DRK-Ortsverein hat derzeit 94 Mitglieder. Der Vorstand wurde bei der Jahresversammlung entlastet, die Kassenführung war in Ordnung. Neue Kassenprüferin ist Jutta Harms.

Geehrt wurde eine Vielzahl von Mitgliedern. Sandro Pietrantoni, DRK-Kreisgeschäftsführer, betonte: „Das ist etwas Besonderes. Ehrungen stehen für Treue, Nachhaltigkeit und haben fast schon Familiencharakter.“ Er zeichnete Gudrun Miersch, Birgit Busse, Eugen Gottschlich, Johann Gabriel, Ludwig Neumann, Erika Schürmann, Mario Coling, Manfred Simon, Karin Waßmann, Helene Reschke, Linda Dohrendorf, Hilma Lüdde, Elsa Nürnberger, Ingeborg Schulz, Inge Dücker, Heike Dörrheide, Gerda Verhoef, Elfriede Gabriel, Gesine Behrens, Gerda Grete, Helene Oldenburger und Erika Hermann aus.

cn

Sie haben ein halbes Jahr lang geprobt und sich zudem zwei Tage lang in Hankensbüttel intensiv auf den großen Auftritt vorbereitet: „Party mit Überraschungen“ heißt das Stück, das die Musical-AG des Gifhorner Otto-Hahn-Gymnasiums gestern zwei Mal im Musiksaal aufführte.

27.01.2017
Gifhorn Stadt Bauprojekt am Gifhorner Bahnhof geht voran - Alte Molkerei: Erstes Gebäude bald schlüsselfertig

Der Frost hat die Außenarbeiten lahm gelegt, aber innen geht es weiter: Das Wohnbauprojekt Alte Molkerei kommt voran, das erste der sieben Gebäude soll am 31. Januar schlüsselfertig sein. Die Verzögerung zum ursprünglichen Termin beträgt etwa einen Monat.

29.01.2017

Zum 500. Jahrestag des Beginns der Reformation haben die Museen des Landkreises Gifhorn gemeinsam mit dem Kloster Isenhagen und dem Ensemble Theatrum Hohenerxleben ein Theaterstück entwickelt, das die historischen Ereignisse in der Region auf packende Weise präsentiert.

26.01.2017
Anzeige