Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
DM-Titel: Kanarienvogel mit perfekter Frisur

Leiferde DM-Titel: Kanarienvogel mit perfekter Frisur

Leiferde. Wieder gab es Urkunden und Medaillen: Der Kanarienzüchter Wolfgang Kasimir ging jetzt erstmals bei einer Deutschen Meisterschaft (DM) ins Rennen - er kehrte als Vizemeister aus Bad Salzuflen zurück nach Leiferde und erhielt zudem Bronze für den dritten Platz.

Voriger Artikel
„Amira gibt es nur, weil meine erste Hausgeburt so ein tolles Erlebnis war“
Nächster Artikel
Urteil rechtskräftig: Weg frei für Stadtvillen

Kanarienvogel mit perfekter Kopf-Frisur: Wolfgang Kasimir wurde mit der Rasse Pariser Trompeter jetzt deutscher Vizemeister.

Quelle: Hilke Kottlick

„Es war mein ersten Angriff auf die DM“, freut sich Kasimir über die gute Platzierung. Erneut hatten zwei Vögel der Rasse Pariser Trompeter - der Königsklasse unter den Kanarienvögeln - die Richter überzeugt.Deren Augenmerk richtet sich Kasimir zufolge stets auf gute Stützfedern, einen akkurat auf dem Rücken geteilten Feder-Mantel und eine perfekt sitzende „Kopf-Frisur“. Und die wird weder geföhnt noch gesprayt, „die wird gezüchtet“, so der Vogelfreund.

Innerhalb von vier Jahren sahnte er mit seinen Pariser Trompetern fast alle Titel ab - er wurde Weltmeister, dreimal Vize-Weltmeister, zweimal holte er bei der WM Bronze, wurde Europa-Champion, holte zweimal den EM- und zweimal den Vize-EM-Titel und wurde nun deutscher Vize-Meister. „Mit fehlt jetzt nur noch der DM-Titel“, sagt er und will deshalb im nächsten Jahr wieder in Bad Salzuflen starten.

Vorerst aber peilt Kasimir die WM Ende Januar im italienischen Bari an. „Ich habe zwölf Vögel dafür gemeldet“, sagt er. Dabei schickt er auch den Deutschen Vizemeister ins Rennen. Aber: „Italien ist die Hochburg der Vogelzüchter.“ Und wenn er auch mit geballter Kraft bei dieser Vogel-WM angreifen will, so weiß er, „es wird schwer“. Aber es gehe ihm nicht nur um Preise, versichert der Leiferder. Er freue sich auch darauf, dort bekannte Züchter aus aller Welt wieder zu treffen.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr