Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt DGH-Vorplatz: Umbau verzögert sich
Gifhorn Gifhorn Stadt DGH-Vorplatz: Umbau verzögert sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 15.07.2011
Anzeige

Eigentlich sollten die Container an den Garagentoren aufgestellt werden. Ein Zuhörer warnte davor: Nicht selten würden solche Container mutwillig angezündet, die Flammen könnten schnell auf das Gebäude übergreifen. Rüdiger Elgner (kl. Foto rechts; CDU) meinte: „Mehr Abstand zum Gebäude ist sinnvoll.“ Der Bauausschuss soll jetzt neu beraten. Auch die Auftragsvergabe „sollten wir nicht übers Knie brechen. Es geht um viel Geld“, erklärte Elgner.

Die Allerbrücke ist mehr als 50 Jahre alt. Es sei angebracht, die Standfestigkeit zu prüfen, regte ein Zuhörer an. Bürgermeister Rudi Matz (kl. Foto links) entgegnete: „Das war meine erste Amtshandlung.“ Die Brücke habe für 5000 Euro neue Spundwände und Betonelemente erhalten. CDU-Ratsherr Elgner empfahl dennoch, die Tragkraft festzustellen und entsprechend zu beschildern: „Früher sind darauf Trecker gefahren, heute sind es 40-Tonner.“ Die Gemeinde solle sich rechtlich absichern.

Den teils verwahrlosten Zustand der Gosse entlang der Hauptstraße bemängelte ein Zuhörer. Die Gemeinde sollte die Anwohner an ihre Reinigungspflicht erinnern – „Es sieht hier schon aus wie in Kansas City. Das Gras steht 20 Zentimeter hoch“, so die Kritik. Bürgermeister Matz will die Anwohner über das Ordnungsamt der Samtgemeinde zur Reinigung auffordern.

rn

Anzeige