Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt DGH-Sanierung startet Anfang 2014
Gifhorn Gifhorn Stadt DGH-Sanierung startet Anfang 2014
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 19.11.2013
Dorfgemeinschaftshaus Weyhausen: Die umfangreiche Sanierung soll Anfang 2014 beginnen. Quelle: Christian Albroscheit
Anzeige

Üblicherweise werden öffentliche Bauvorhaben teurer als zunächst geplant - siehe Elbphilharmonie oder Berliner Flughafen. Der groß angelegte Umbau des DGH wird wahrscheinlich sogar günstiger als eigentlich gedacht. Nach derzeitigen Planungen liegen die Kosten um 45.000 Euro unter dem Etat von 487.583 Euro. „Wir haben also noch Luft, selbst wenn ein Nachtrag fällig wird“, sagte Michael Köllner.

Der Bauausschuss stimmte mehrheitlich für die Vergabe von 13 Gewerken. Sobald auch der Gemeinderat seine Zustimmung gegeben hat, wird die Planschmiede beginnen, die Arbeiten mit den beauftragten Firmen abzustimmen. „Der Landkreis hat mündlich in Aussicht gestellt, dass die Baugenehmigung noch diese Woche erteilt wird“, sagte Bürgermeisterin Gaby Klose. Tritt das ein, könnte der Umbau Anfang nächsten Jahres beginnen. Die Bauarbeiten sollen drei bis vier Monate dauern. Ob das DGH während dieser Zeit für private Zwecke vermietet werden darf, ist noch nicht klar. „Es sind noch rechtliche Fragen zu klären“, erklärte Bürgermeisterin Klose.

Probleme mit der Statik im Wintergarten, undichte Fenster und Türen, Verwitterungen an der Außenfassade und vieles mehr: Für die Firmen gibt es am Weyhäuser DGH eine Menge zu tun. Außerdem wird das Gemeindebüro im Obergeschoss einziehen. Auch dafür sind einige Umbauarbeiten notwendig. „Das wird zeitweise ein ganz schönes Gewusel geben“, sagte Planer Michael Köllner.

alb

Westerbeck. Verärgert ist der Ortsrat über eine Aktion der Verwaltung: Die ließ die Bühne aus der Westerbecker Mehrzweckhalle - ohne Wissen des Ortsrates -nach Dannenbüttel transportieren.

22.11.2013

Gifhorn. 150 Schüler, Lehrer und Eltern des Gifhorner Otto-Hahn-Gymnasiums (OHG) protestierten gestern im Schulausschuss gegen den in Rede stehenden Umzug der Außenstelle nach Isenbüttel. Mit Erfolg: Nun soll während der Sanierung des Gebäudes am Lehmweg eine Übergangslösung am Hauptgebäude im Katzenberg gefunden werden.

19.11.2013

Gifhorn. Wenn Gifhorns Amnesty-International-Ortsgruppe im Frühjahr 2014 ihren 30. Geburtstag feiert, wird‘s bunt in der Innenstadt. „Wir wollen die Bäume in der Fußgängerzone mit Graffiti-Strickereien schmücken“, kündigt Organisatorin und Gruppensprecherin Silke Schnau an. Die „Verwandlung der Bäume“ soll am 12. Mai starten. Helfer und Wollspenden werden ab sofort gesucht.

22.11.2013
Anzeige