Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Cornelia Gogolin vom BSK ist neue Damenkönigin
Gifhorn Gifhorn Stadt Cornelia Gogolin vom BSK ist neue Damenkönigin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:55 05.07.2015
Königshaus komplett: Beim Lustigen Sonntag, der das Ende des Gifhorner Schützenfests markiert, wurde Cornelia Gogolin (4.v.l.) vom BSK als Damenkönigin proklamiert. Jungschützenkönig ist Jan Hendrik Ablbrecht (4.v.r.). Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

Eine für die hohen Temperaturen beachtliche Anzahl von Schützen aus beiden Korps hatte sich zuvor am Schillerplatz getroffen und war Richtung BSK-Saal respektive Stadthalle marschiert. Bürgermeister Matthias Nerlich marschierte mit und nahm anschließend die Proklamation vor.

Das USK stellt mit Karin Babic die erste Prinzessin (334-Teiler), Christine Wittneben (346; BSK) ist die zweite. Erika Janas-Dralle (403, USK). Insgesamt 78 Teilnehmerinnen beteiligten sich in diesem Jahr am Schießen zur Damenkönigin, das am Samstag stattfand.

Beim Schießen um die Würde des Jungschützenkönigs nahmen 20 Jungschützen teil. Als Sieger hervor und damit als neuer Jungkönig ging Jan Hendrik Albrecht mit einem 205-Teiler. Erster Ritter ist nun Rouwen Hackl (323), zweiter Rene Sperber (563) und dritter Ritter Joschua Casper (640). Alle vier gehören dem BSK an .

Im Anschluss an die Proklamation gingen die Korps wieder getrennte Wege und ließen bei Lichtpunkt- und Schützenfestpreis-Schießen, Kaffee, Kuchen und geselligem Beisammensein das Gifhorner Schützenfest 205 endgültig ausklingen.

jr

Kästorf. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es gegen 0.15 Uhr zu einem Böschungsbrand in Kästorf.

05.07.2015
Gifhorn Stadt Kreis Gifhorn - Flüchtlingspolitik - „Dschungelcamp“: Bürgermeister kontern

Kreis Gifhorn. Seine Kritik an der Unterbringung von Asylbewerbern im „Dschungelcamp“ bei Ehra-Lessien richtet der Landesflüchtlingsrat an den Landkreis Gifhorn - und an die Kommunen. Diese Kritik weisen die Bürgermeister zurück.

06.07.2015
Gifhorn Stadt Stadt Gifhorn: Kein Sterben auf Raten - Conti: Bürgermeister sagt Hilfe zu

Die Stadt Gifhorn sagt den Conti-Beschäftigten Hilfe im Kampf um die Arbeitsplätze zu. In dem Werk sollen 680 Stellen gestrichen werden.

06.07.2015
Anzeige