Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Coole Erfrischung bei Sommer-Pool-Party

Gifhorn Coole Erfrischung bei Sommer-Pool-Party

Gifhorn. Besucher zufrieden, Veranstalter zufrieden: Das Ziel, am Samstag eine coole Pool-Party in der Allerwelle zu feiern, wurde bei toller Stimmung und bestem Wetter voll erreicht.

Voriger Artikel
Ein Turnier krönt das GWG-Fußballcamp
Nächster Artikel
Feuerwehrhaus nach Sanierung wieder im Dienst

Der Spaßfaktor war garantiert: Der Riesenwasserlaufball sorgte bei der Sommer-Pool-Party in der Allerwelle für jede Menge Stimmung, die Kids standen Schlange dafür.

Quelle: Lea Rebuschat

Die Zahl der Besucher schätzten Grille-Leiterin Marion Friemel und Bernd Jendro von der Betreibergesellschaft der Allerwelle auf „300 oder 400, mindestens“. Wiederholung angedacht, so Friemel.

Allerwelle und Stadtjugendpflege hatten zum dritten Mal zur Pool-Party eingeladen, unterstützt von der Aller-Zeitung, der AOK Niedersachsen und der Gifhorner Jugendfeuerwehr. Allein die Stadtjugendpflege war laut Marion Friemel mit zehn Helfern und drei Autos voll Spielematerial vor Ort.

Den jungen Besuchern wurde viel geboten. Renner waren eindeutig die drei Riesenwasserbälle, mit denen sich die Kids auf das Nass im Becken wagten. Dafür standen sie auch gerne mal Schlange. Wettbewerbe wie das Staffelschwimmen mit Ringen auf den Köpfen oder der Lauf über Wasserrutschmatten sorgten für tolle Stimmung. Moderator Frank Weichert und seine Tochter Romina heizten den Teilnehmern ordentlich ein.

Die AOK bot ein Riesendart an, die Jugendwehr Wasserspiele, und DJ Stefan sorgte kräftig für Musik - Party-Stimmung pur. Und natürlich gab es zum Abschluss die Polonaise mit einem Sprung ins Becken.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr