Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Coole Erfrischung bei Sommer-Pool-Party
Gifhorn Gifhorn Stadt Coole Erfrischung bei Sommer-Pool-Party
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 31.07.2016
Der Spaßfaktor war garantiert: Der Riesenwasserlaufball sorgte bei der Sommer-Pool-Party in der Allerwelle für jede Menge Stimmung, die Kids standen Schlange dafür. Quelle: Lea Rebuschat
Anzeige

Die Zahl der Besucher schätzten Grille-Leiterin Marion Friemel und Bernd Jendro von der Betreibergesellschaft der Allerwelle auf „300 oder 400, mindestens“. Wiederholung angedacht, so Friemel.

Allerwelle und Stadtjugendpflege hatten zum dritten Mal zur Pool-Party eingeladen, unterstützt von der Aller-Zeitung, der AOK Niedersachsen und der Gifhorner Jugendfeuerwehr. Allein die Stadtjugendpflege war laut Marion Friemel mit zehn Helfern und drei Autos voll Spielematerial vor Ort.

Den jungen Besuchern wurde viel geboten. Renner waren eindeutig die drei Riesenwasserbälle, mit denen sich die Kids auf das Nass im Becken wagten. Dafür standen sie auch gerne mal Schlange. Wettbewerbe wie das Staffelschwimmen mit Ringen auf den Köpfen oder der Lauf über Wasserrutschmatten sorgten für tolle Stimmung. Moderator Frank Weichert und seine Tochter Romina heizten den Teilnehmern ordentlich ein.

Die AOK bot ein Riesendart an, die Jugendwehr Wasserspiele, und DJ Stefan sorgte kräftig für Musik - Party-Stimmung pur. Und natürlich gab es zum Abschluss die Polonaise mit einem Sprung ins Becken.

ba

Gifhorn. Das GWG-Fußballcamp für Kinder ist abgeschlossen. Zum ersten Mal hatte sich die Veranstaltung über die gesamte Ferienzeit gezogen.

30.07.2016

Gifhorn. Gleich zwei Tankstellenräuber sind dieses Jahr bereits in Gifhorn geschnappt worden. Beide befinden sich seitdem in Untersuchungshaft. In einem Fall steht der Prozess kurz bevor.

01.08.2016

Gifhorn. Die Enttäuschung ist groß dieser Tage bei den Landwirten. Ertrag und Qualität bei der angelaufenen Getreideernte sind offenbar schlechter als gedacht.

01.08.2016
Anzeige