Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Conti investiert 50 Millionen Euro in neue Anlagen
Gifhorn Gifhorn Stadt Conti investiert 50 Millionen Euro in neue Anlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 07.02.2017
Investitionen in neue Technik: Conti-Geschäftsführung, Betriebsrat und IG Metall informierten am Dienstag gemeinsam. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

„Der Standort befindet sich im Wandel, oberstes Ziel sind der Erhalt und der Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit“, erklärte Bauer. 50 der zugesagten 100 Millionen Euro habe das Unternehmen inzwischen investiert - unter anderem in die Ventilblock-Zerspanung für elektrische Bremssysteme, in die Luftfeder-Fertigung, in die Modernisierung von Hallen und in ein Blockheizkraftwerk. „Die Beauftragung hat sich gut entwickelt, wir sind am Standort gut aufgestellt - 2016 war ein erfolgreiches Jahr“, erklärte Gifhorns Conti-Chef.

Aktuell sind 1430 Mitarbeiter bei Conti beschäftig - darunter 100 Leiharbeiter (bis 31. Dezember 2017) und 111 Azubis. Bauer machte jedoch deutlich, dass die vereinbarte „Personalanpassung bedingt durch Automatisierung“ notwendig sei - 800 Arbeitsplätze sind am Standort Gifhorn bis 2023 vorgesehen.

„30 statt der 15 vorgesehenen Azubis sind 2016 eingestellt worden, wir fordern auch für 2017 30 weitere Azubis“, machte BR-Chef Häusler deutlich, dass qualifiziertes Personal zur Standortsicherung beitrage.

„Wir erwarten, dass Conti sich auch über 2023 hinaus zum Standort bekennt“, forderte Zweiter IG-Metall-Bevollmächtigter Lothar Ewald die Geschäftsführung zu weiteren Investitionen auf. Der nach dem Eckpunktepapier bevorstehende Verlust von Bremsbetätigung und Bremssattel könne beispielsweise durch E-Motoren-Fertigung kompensiert werden.

ust

Gifhorn Stadt Premiere mit Leckereien in der Innenstadt - In Gifhorn steigt Street Food Open Air

Köstlichkeiten aus verschiedenen internationalen Küchen statt Standard-Imbissangebote wie Döner, Wurst und Pommes: Darauf können sich die Gifhorner beim ersten Street Food Open Air in der Fußgängerzone freuen. Food-Trucks und Garküchen machen von Freitag, 24., bis Sonntag, 26. Februar, in der Innenstadt Station.

07.02.2017
Gifhorn Stadt Kontrollen seit drei Jahren verstärkt - VLG ertappt so viele Schwarzfahrer wie nie zuvor

Noch nie wurden so viele Schwarzfahrer in Bussen der Gifhorner VLG erwischt wie 2016. Allerdings ist seit nunmehr drei Jahren das Risiko, ertappt zu werden, auch deutlich größer. Denn seit Februar 2014 ist ein Security-Unternehmen mit der Fahrscheinkontrolle beauftragt.

09.02.2017
Gifhorn Stadt Fachschule Pädagogik mit offenen Lernräumen - BBS 1 in Gifhorn: Schüler gestalten Raum neu

Selbstorganisiert, ganzheitlich und forschend lernen und lehren: Schülerinnen und Schüler der Fachschule Pädagogik der Berufsbildenden Schulen 1 (BBS 1) sind das Projekt „GIFmida“ gemeinsam angegangen und haben einen Kunstraum konzeptionell umgestaltet und weiter entwickelt.

09.02.2017
Anzeige